Symbian-Unterstützung noch bis 2016

26. Mai 2011, 13:59
  • technologien
  • support
  • software
  • betriebssystem
image

Der finnische Handykonzern Nokia will sein Symbian-Betriebssystem noch bis ins Jahr 2016 unterstützen.

Der finnische Handykonzern Nokia will sein Symbian-Betriebssystem noch bis ins Jahr 2016 unterstützen. Dies sagte Nokia-CEO Stephen Elop gegenüber Anna Shipley, die bei Nokia für die Unternehmenskommunikation für China, Korea und Japan zuständig ist. "Wir haben das jetzt sehr deutlich gemacht: Software-Updates für Symbian sind bis mindestens 2016 zu erwarten", hat 'ZDNet.de' die Aussage Elops im chinesischen Nokia-Blog übersetzt.
"Wir sind an einem Punkt, an dem die Investitionen in Symbian absolut weitergehen - auch in der Übergangsphase in Richtung unserer neuen Primärplattform", so Elop weiter. Bis 2016 werde man weiterhin Support sowie Apps für Symbian anbieten. Neben einem Onlineshop für Apps für Windows Phone, Series 40 und Symbian S60 will Nokia Entwickler fördern. "Wir wollen eine grossartige Ümgebung für App-Entwckler schaffen, so dass sie effizient programmieren können", so Elop weiter. Dazu würden etwa aktuelle Entwicklerwerkzeuge gehören. Ausserdem müsse Nokia wieder "schneller, härter und aggressiver" auf dem Markt operieren. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Hausmitteilung: Aus C36daily wird ICT Ticker

Wir modernisieren den ICT-Medienspiegel C36daily und geben diesen neu unter dem Namen ICT Ticker heraus. Am bisherigen Format mit kuratierten Inhalten ändert sich nichts.

publiziert am 30.9.2022
image

Wie es um die Umstellung zur QR-Rechnung steht

Die roten und orangen Einzahlungsscheine gehen in den Ruhestand. Wir blicken auf die Einführung der QR-Rechnung zurück und haben bei SIX und Anbietern von Business-Software zum aktuellen Stand nachgefragt.

publiziert am 29.9.2022 5
image

Googles Suchfunktion erhält neue Features

Die visuelle Suche wurde verbessert und es gibt neu einen Suchoperator, mit dem sich Ergebnisse aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen.

publiziert am 29.9.2022
image

Nie mehr Hydranten anklicken: Cloudflare präsentiert Alternative zu Captchas

Mit "Turnstile" sollen Captchas obsolet werden. Die Technik laufe im Hintergrund und könne menschliche Webnutzer innert einer Sekunde von Bots unterscheiden.

publiziert am 29.9.2022 1