Synology gibt Entwarnung

6. August 2014, 13:45
  • security
  • fireeye
image

Die vor kurzem entdeckte Malware SynoLocker. Die Malware verschlüsselt die Inhalte der NAS und entschlüsselt sie nur gegen Geld.

Die vor kurzem entdeckte Malware SynoLocker. Die Malware verschlüsselt die Inhalte der NAS und entschlüsselt sie nur gegen Geld. Von den Angriffen ausgeschlossen seien NAS-Systeme, die nur im heimischen Netzwerk eingesetzt werden. Synology sagt, die ausgenutzte Sicherheitslücke sei seit Dezember 2013 geschlossen.
Präventiv könnte man die Sicherheitspakete aktualisieren. Bei DSM 4.3 sollte mindestens DSM Version 4.3-3827 (oder höher) installiert sein. DSM 4.2 benötigt DSM 4.2-3243 (oder höher)und 3.0 braucht das Paket DSM 4.0-2259 (oder höher).
Die DiskStation könnte kontaminiert sein, falls der Prozess "synosync" läuft. Ebenfalls verdächtig sei, wenn die DSM Version 4.3-3810 oder älter installiert sei, aber das System sich weigere eine neue Version zu installieren. (csi)

Loading

Mehr zum Thema

image

Zurich Film Festival – Ticketverkauf dank flexibler Standortvernetzung.

Heute ist das Zurich Film Festival (ZFF) das grösste Herbstfilm-Festival im deutschsprachigen Raum und ein Sprungbrett zu den Oscars. 2005 fand es zum ersten Mal statt.

image

TAP Portugal bestätigt den Klau von Passagierdaten

Nach dem Cyberangriff sind 600 Gigabyte an Daten der Airline veröffentlicht worden – auch von Schweizer Passagieren. Kunden werden vor möglichen Phishing-Angriffen gewarnt.

publiziert am 23.9.2022
image

Nach Angriff warnt Revolut vor Phishing-Kampagne

Bei einem Cyberangriff auf das Fintech-Unternehmen sollen sich Hacker Zugang zu zehntausenden Kundendaten verschafft haben. Revolut bestätigt den Abfluss von Daten.

publiziert am 22.9.2022
image

MFA kommt erst langsam in Firmen an

Die Zahl der Unternehmen, die Multifaktor-Authentifizierung für Angestellte implementieren, steigt einem Report von Thales zufolge nur langsam.

publiziert am 22.9.2022