T-Systems gewinnt Mega-Deal von BP

2. Dezember 2009, 14:17
  • cloud
  • t-systems
  • outsourcing
image

Der britische Öl- und Gasriese BP lagert die Telekommunikation zu T-Systems aus.

Der britische Öl- und Gasriese BP lagert die Telekommunikation zu T-Systems aus. Man schätzt das Volumen des 5-Jahres-Vertrags auf etwa 450 Millionen Franken, genaue Zahlen gibt BP aber nicht bekannt.
Die Absicht hinter der Auslagerung der Telekommunikation und Netzwerke von BP ist klar: der Konzern will Kosten senken. BP kündete im Juli Einsparungen von weit über einer Milliarde Franken an.
T-Systems werde BP helfen, die Komplexität zu reduzieren und Kosten zu senken, lässt sich BP-CIO Dana Deasy in einer Pressemitteilung zitieren. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Google will "gehärtete" Open-Source-Software vertreiben

Der Cloudriese scheint von der Sorge vieler Unternehmen über die Sicherheit ihrer Software-Lieferkette profitieren zu wollen.

publiziert am 18.5.2022
image

Microsoft versucht kartell­rechtliche Bedenken zu zerstreuen

Der US-Konzern ist erneut ins Visier der EU-Kartell­behörden geraten. Überarbeitete Lizenz­vereinbarungen sollen die EU und Cloud Service Provider beschwichtigen.

publiziert am 18.5.2022
image

Red Hat veröffentlicht Stackrox als Open Source

Die im letzten Jahr von Red Hat erworbene Kubernetes-Sicherheitsplattform wird als Open-Source-Version verfügbar.

publiziert am 17.5.2022
image

Google I/O: Verbesserte KI, neue Developer-Tools und Geräte

Google versucht sich erneut an einer AR-Brille. Auch das Google Wallet feiert ein Comeback.

publiziert am 12.5.2022