T-Systems jagt Hochschulabsolventen

8. April 2010, 08:42
  • politik & wirtschaft
  • t-systems
image

Der IT-Dienstleister T-Systems ist auf der Jagd nach Hochschul- und Fachhochschulabsolventen und sucht im Rahmen des "Take off!" genannten Trainee-Programms Schulabgänger, die gerne Verantwortung übernehmen, unternehmerisches Handeln, sehr gute Englischkenntnisse und eine maximal einjährige Berufser

Der IT-Dienstleister T-Systems ist auf der Jagd nach Hochschul- und Fachhochschulabsolventen und sucht im Rahmen des "Take off!" genannten Trainee-Programms Schulabgänger, die gerne Verantwortung übernehmen, unternehmerisches Handeln, sehr gute Englischkenntnisse und eine maximal einjährige Berufserfahrung mitbringen, wie es in einer Mitteilung heisst. Das Programm, insgesamt werden in der Schweiz vier Trainees gesucht, wird in den Bereichen ICT-Operations, Corporate Costumers und Human Resources angeboten. Bewerbungen nimmt der Konzern bis 31. Mai 2010 online entgegen. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Glarus will Behördenportal für 3 Millionen Franken

Die Verwaltung soll effizienter werden und ihre Dienstleistungen über das zentrale Portal zugänglich machen. Dies geht aus Plänen der Regierung hervor.

publiziert am 7.10.2022
image

ZHAW schafft neue KI-Professur

Ziel der Hochschule ist es, die KI-Forschung und -Lehre im Bereich industrieller Anwendungen auszubauen. Die neue Professur soll noch dieses Jahr ausgeschrieben werden.

publiziert am 7.10.2022
image

Podcast: Wie viel staatliche Regulierung braucht es?

Antennen, Autos, Glasfaser und Online-Plattformen: Im aktuellen Podcast sprechen wir über das Spannungsfeld zwischen staatlicher Regulierung und neuen digitalen Geschäftsmodellen.

publiziert am 7.10.2022
image

Microsoft hostet E-Mail-Adressen des Schweizer Parlaments

Die Datenhaltung in der Schweiz ist von Microsoft vertraglich zugesichert. Die Lizenzen kosten 600 Franken pro Ratsmitglied und Jahr.

publiziert am 6.10.2022 6