T-Systems kauft Hosting-Geschäft von SAP

14. September 2009, 10:17
  • cloud
  • outsourcing
  • sap
  • t-systems
image

Auch zwei Schweizer Unternehmen betroffen. Betrieb von "Business by Design" bleibt bei SAP.

Auch zwei Schweizer Unternehmen betroffen. Betrieb von "Business by Design" bleibt bei SAP.
Fast ein Jahr nachdem die ersten Gerüchte aufgetaucht waren, ist der Deal abgeschlossen worden: Der Outsourcer und SAP-Partner T-Systems erwirbt das europäische Hosting-Geschäft für die externen Kunden von SAP. Wie die beiden Unternehmen in einer Mitteilung schreiben, wird T-Systems künftig die Softwareanwendungen von fast 90 SAP-Kunden in seinen Rechenzentren betreuen. Finanzielle Angaben wurden nicht gemacht. Die Transaktion soll bis Anfang Oktober abgeschlossen sein. Ein Übergang von Personal oder Anlagegütern ist nicht vorgesehen.
Gemäss SAP-Sprecher Günter Gaugler stammen die meisten Kunden aus Deutschland, ungefähr 15 aus dem Rest Europas. Nach Angaben von T-Systems-Sprecherin Barbara Melzl gibt es darunter zwei Schweizer Firmen. Namen nannte sie allerdings keine. Bekannte Kundennamen sind etwa Shell, MAN oder Linde.
Die Übernahme betrifft das traditionelle Hosting-Geschäft. Der Betrieb der neuen, aber noch nicht wirklich marktreifen SAP-Software "Business by Design" bleibt weiterhin bei SAP. (Maurizio Minetti)

Loading

Mehr zum Thema

image

Netrics gründet eine eigenständige Consulting Boutique

Die neue Firma namens Aliceblue bietet unter anderem Beratung im Bereich Cloud-Technologie. Das Team besteht aus IT-Veteranen.

publiziert am 8.12.2022
image

Apple riegelt seine Cloud ab und wirft den Schlüssel weg

Der Konzern plant ein rigides Verschlüsselungssystem für den hauseigenen Cloudspeicher. Usern gefällt das, den US-Straf­verfolgungs­behörden hingegen nicht.

publiziert am 8.12.2022
image

Infopro nach Cyber­angriff wieder online

Der Berner Hoster hat nach einer Cyberattacke die Systeme im RZ heruntergefahren. Mittlerweile stehen die Services wieder auf "grün", es können aber Performance-Einbussen auftreten.

publiziert am 6.12.2022
image

SAP stellt "Patient Management" ein

Die Softwareschmiede will im Health-Bereich vermehrt auf Partner setzen und IS-H mit dem Support-Ende von ECC ebenfalls nicht mehr unterstützen. Die DSAG bedauert den Entscheid.

publiziert am 5.12.2022