T-Systems: Probleme bei Outsourcing-Megadeal?

22. Dezember 2010, 14:31
  • cloud
  • t-systems
  • outsourcing
image

T-Systems ist darauf erpicht, zunehmend an IT-Outsourcing-Megadeals mit internationalen Grosskonzernen heranzukommen, um in die oberste Liga der Outsourcer aufzusteigen, und sieht sich selbst auf gutem Weg.

T-Systems ist darauf erpicht, zunehmend an IT-Outsourcing-Megadeals mit internationalen Grosskonzernen heranzukommen, um in die oberste Liga der Outsourcer aufzusteigen, und sieht sich selbst auf gutem Weg. Ausgerechnet der 2008 akquirierte Vorzeigekunde Shell sei aber gemäss Berichten aus der Branche "sauer", heisst es nun in einem Artikel der deutschen Wirtschaftszeitschrift 'Handelsblatt', der T-Systems wenig Freude bereiten dürfte. Es gebe "immer wieder Probleme mit der IT", deren Betrieb an T-Systems ausgelagert wurde, heisst es da.
Der 2008 von Shell an T-Systems vergebene Auftrag für den Rechenzentrumsbetrieb hat eine Laufzeit von fünf Jahren und ein Volumen von rund einer Milliarde Euro. Gemäss den 'Handelsblatt'-Quellen soll T-Systems aber unter anderem aufgrund mangelnder Erfahrung mit solchen Deals dieser Grössenordnung Mühe haben, das Projekt für sich rentabel zu gestalten, was wiederum auch den Kunden in Mitleidenschaft ziehe. Ein T-Systems-Sprecher räumte gemäss 'Handelsblatt ein, T-Systems sei "noch nicht da, wo wir gerne wären. Jetzt geht es darum, auch bei der Umsetzung in einer anderen Liga leistungsfähig zu sein."
Wo die Probleme im Detail liegen sollen, ist dem Artikel aber nicht zu entnehmen. Shell selbst wollte dazu keinen Kommentar abgeben. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Netrics gründet eine eigenständige Consulting Boutique

Die neue Firma namens Aliceblue bietet unter anderem Beratung im Bereich Cloud-Technologie. Das Team besteht aus IT-Veteranen.

publiziert am 8.12.2022
image

Apple riegelt seine Cloud ab und wirft den Schlüssel weg

Der Konzern plant ein rigides Verschlüsselungssystem für den hauseigenen Cloudspeicher. Usern gefällt das, den US-Straf­verfolgungs­behörden hingegen nicht.

publiziert am 8.12.2022
image

Infopro nach Cyber­angriff wieder online

Der Berner Hoster hat nach einer Cyberattacke die Systeme im RZ heruntergefahren. Mittlerweile stehen die Services wieder auf "grün", es können aber Performance-Einbussen auftreten.

publiziert am 6.12.2022
image

Bericht: HPE bekundet Kaufinteresse an Nutanix

Laut 'Bloomberg' befinden sich die beiden Unternehmen in Übernahmegesprächen. Ein Deal könnte HPE zu einem dominierenden Cloud-Player machen.

publiziert am 2.12.2022