T-Systems: Vorbereitungen für einen Warnstreik

12. Februar 2010, 09:50
  • cloud
  • t-systems
image

Bei T-Systems in Deutschland könnte es zu einem Warnstreik kommen.

Bei T-Systems in Deutschland könnte es zu einem Warnstreik kommen. Gewerkschaften fordern 5 Prozent mehr Lohn für die 22'000 Beschäftigten von T-Systems in Deutschland. T-Systems will nun zwar laut einer Meldung der deutschen Presseagentur 'dpa' bei den nächsten Lohnverhandlung ein Angebot machen, doch gleichzeitig laufen bei der Gewerkschaft Ver.di nach den Worten von Bundesvorstand Lothar Schröder Vorbereitungen für einen Warnstreik bei T-Systems.
Telekom-Personalvorstand Thomas Sattelberger hatte zuvor auf den Tarifabschluss beim T-Systems-Konkurrenten IBM sowie die IG Metall hingewiesen, die in dieser Woche erstmals in ihrer Geschichte ohne konkrete Lohnforderung in eine Tarifverhandlung gegangen war.
Allein auf der Kostenseite könne der Tarifabschluss bei T-Systems mit moderateren Lohnforderungen wie zum Beispiel in den Verhandlungen bei IBM nicht verglichen werden, meint hingegen die Gewerkschaft Ver.di. Bei IBM seien auch Zusagen zur betrieblichen Altersvorsorge und andere Sonderzahlungen ausgehandelt worden. "Die realen Kosten waren also weitaus höher als die alleinige Lohnsteigerung von 1,9 Prozent suggeriert", sagte Schröder.
Die nächsten Verhandlungen sind für kommende Woche geplant. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Datenschutzbedenken wegen M365: Microsoft wehrt sich heftig

In Deutschland, Frankreich und der Schweiz stehen M365-Anwendungen in der Kritik der Datenschützer. Microsoft erklärt, die Bedenken seien "dogmatischer Selbstzweck".

publiziert am 30.11.2022
image

T-Systems will Belegschaft in Indien fast verdoppeln

Das Unternehmen ist eine Partnerschaft mit dem indischen IT-Riesen Tech Mahindra eingegangen. So will T-Systems sein Angebot an Digital- und Cloud-Services ausbauen.

publiziert am 29.11.2022
image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1
image

OVHcloud bekommt 200 Millionen Euro für neue RZs

Erstmals gewährt die Europäische Investitionsbank ein Darlehen im Cloud-Sektor. OVH will damit in Europa expandieren, und IDC anerkennt das Unternehmen neu als Hyperscaler.

publiziert am 28.11.2022