T-Systems will 2010 den Umsatz steigern

26. Januar 2010, 16:52
  • cloud
  • t-systems
  • geschäftszahlen
image

T-Systems liess gestern an einer Presseveranstaltung in Bonn verlauten, man wolle dieses Jahr wieder Umsatz und Gewinn steigern.

T-Systems liess gestern an einer Presseveranstaltung in Bonn verlauten, man wolle dieses Jahr wieder Umsatz und Gewinn steigern. Konzernchef Reinhard Clemens sagte gemäss deutschen Medienberichten: "Es ist mein persönliches Ziel für 2010, den Umsatz zu steigern."
Zwar sind die Zahlen des vergangenen Geschäftsjahres noch nicht bekannt (sie werden erst Ende Februar veröffentlicht), doch in den ersten drei Quartalen musste der Outsourcer einen Umsatzrückgang um 5 Prozent hinnehmen. Auch in den vergangenen Jahren musste T-Systems stets mit Umsatzrückgang kämpfen.
Clemens setzt vor allem auf grosse und lang laufende Verträge. Davon wurden in den vergangenen 18 Monaten einige unterzeichnet. Dabei setzt T-Systems vermehrt auf Cloud Computing. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Red Hat veröffentlicht Stackrox als Open Source

Die im letzten Jahr von Red Hat erworbene Kubernetes-Sicherheitsplattform wird als Open-Source-Version verfügbar.

publiziert am 17.5.2022
image

Google I/O: Verbesserte KI, neue Developer-Tools und Geräte

Google versucht sich erneut an einer AR-Brille. Auch das Google Wallet feiert ein Comeback.

publiziert am 12.5.2022
image

Bechtle wächst trotz Lieferengpässen

Der IT-Dienstleister legt im ersten Quartal bei Umsatz und Ergebnis zu und hofft, dass sich die Nachschubprobleme in der zweiten Jahreshälfte entspannen.

publiziert am 12.5.2022
image

Red Hat bringt neue Edge-Funktionen

An seiner Hausmesse präsentiert der Open-Source-Anbieter die Neuerungen im Portfolio und wird nicht müde zu betonen: "Red Hat bleibt Red Hat!"

publiziert am 11.5.2022