Tablet-PCs weiter auf dem Vormarsch

29. Dezember 2011, 14:49
  • international
  • tablet
  • samsung
image

Tablet-Computer mit Displaygrössen unter 10'1-Zoll werden den Markt der mittels Berührung bedienbaren Geräte im kommenden Jahr dominieren.

Tablet-Computer mit Displaygrössen unter 10'1-Zoll werden den Markt der mittels Berührung bedienbaren Geräte im kommenden Jahr dominieren. Wie 'DigiTimes' berichtet, kommen neben Apples iPad oder Kindle Fire einige weitere Tablet-Computer auf dem Markt. So plant etwa Sony in Verbindung mit seiner Spiel- und Audio-/Videoplattform einen Tablet-Computer und auch Hersteller wie Samsung, HTC und Asustek wollen neue Tablet-Modelle mit den Betriebssystemen Android 4.0 und Windows 8 lancieren.
Apple hingegen könnte gemäss den Quellen des Branchenportals seine Tablet-Vormachtstellung verlieren, denn der Markt werde, nicht nur wegen den guten Absatzzahlen des Kindle Fire und des Nook Tablet PC weiter wachsen. Insgesamt sollen im Jahr 2012 rund 100 Millionen Tablet-PCs abgesetzt werden, für das Jahr 2011 wird mit 60 Millionen Einheiten gerechnet. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Grossbritannien prüft Einführung des digitalen Pfunds

Die Digitalwährung würde frühestens in der zweiten Hälfte des Jahrzehnts eingeführt werden und sollte Bargeld nicht ersetzen.

publiziert am 7.2.2023
image

Globale Ransomware-Angriffswelle zielt auf VMware-Systeme

Tausende Server mit der Virtualisierungslösung ESXi sollen betroffen sein. Die ausgenutzte Schwachstelle ist seit langem bekannt.

publiziert am 6.2.2023
image

Dell streicht Tausende Jobs

Das Unternehmen baut 5% der globalen Belegschaft ab. Grund sind die sinkenden PC-Verkäufe.

publiziert am 6.2.2023
image

APIs bei Twitter werden kostenpflichtig

Schon in weniger als einer Woche werden Entwicklerinnen und Entwickler zur Kasse gebeten. Ein Preismodell gibts noch nicht.

publiziert am 3.2.2023