Tablet-Streit: Und wer hats erfunden?

15. August 2012 um 14:49
  • apple
  • samsung
  • hp
image

Samsung findet Apples Patente ungerechtfertigt. So soll es bereits vor Apples iPad Ideen für ähnliche Produkte gegeben haben.

Samsung findet Apples Patente ungerechtfertigt. So soll es bereits vor Apples iPad Ideen für ähnliche Produkte gegeben haben.
Der Prozesskrieg um Patentverletzungen zwischen Samsung und Apple zieht sich inzwischen durch Länder und Gerichte und scheint kein Ende zu nehmen: Samsung sagt, Apples Patente seien ungültig, weil der US-Verlag Knight Ridder die Tablet-Idee bereits früher hatte. Der koreanische Grosskonzern schickt seinen Zeugen Roger Fidler, Erfinder des "Fidler-Tablets", ins Feld. Er habe bereits Anfang der 1980er eine Designstudie für Tablets entwickelt.
Seine Idee habe er in diversen TV- und Radio-Interviews dargestellt. Später arbeitete Fidler mit den Entwicklern beim US-Verlag Knight Ridder zusammen. Knight Ridder hatte 1994 ein Konzeptvideo für eine Tablet-Zeitung vorgestellt, die abgerundete Ecken, Kartenleser und einen Farbbildschirm hatte. Ausserdem sollten die Eingaben mit einem Stift über den Bildschirm erfolgen. Das Tablet wurde nie gebaut, denn die damaligen Displays waren zu schwer und nahmen zu viel Leistung auf, wie 'golem.de' schreibt. Damals seien auch Apple-Mitarbeiter in Kontakt mit den Tablet-Prototypen gekommen.
Damit will Samsung nun beweisen, dass Apple nicht Erfinder der Tablets war und seine Patente deshalb ungültig sind. Ebenfalls beklagt sich Samsung über Apple, sie seien mit der Herstellung des Hewlett-Packard TC1000 Tablet vor Apple auf dem Markt gewesen und darum seien Apples Argumente völlig haltlos. (hal)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Wie sich die Big-Tech-Logos veränderten

Microsoft schwor einst auf eine Heavy-Metal-Schrift. Apple begann mit Isaac Newton. Ein grafischer Rückblick.

publiziert am 23.4.2024
image

Nachlassende Umsätze für HP, HPE und Dell

Die drei traditionsreichen US-Hardwarehersteller können gerade nicht glänzen.

publiziert am 1.3.2024
image

HPE fordert 4 Milliarden Dollar von Autonomy-Verantwortlichen

Vor einem englischen Gericht wird darüber gestritten, wie viel Geld HPE durch die Übernahme von Autonomy verloren hat. Der Betrag könnte tiefer sein, als zuvor behauptet.

publiziert am 13.2.2024
image

Die Neuheiten der CES im Überblick

Während sich an der Tech-Messe in Las Vegas alles um Künstliche Intelligenz dreht, haben die Hersteller ihre neusten Geräte präsentiert. Wir liefern eine Übersicht.

publiziert am 11.1.2024