Tablet verdrängt Desktop

12. Juni 2013, 14:41
  • workplace
  • idc
  • gartner
  • canalys
image

Der Marktbeobachter Canalys glaubt, dass dieses Jahr 493,1 Millionen Computer ausgeliefert werden.

Der Marktbeobachter Canalys glaubt, dass dieses Jahr 493,1 Millionen Computer ausgeliefert werden. Im Gegensatz zu den Branchengrössen Gartner und IDC zählt Canalys auch Tablets zum PC-Markt. Der Markt für Desktops, Notebooks und Tablets wird dieses Jahr demnach in Stückzahlen um 7 Prozent zulegen.
Der Trend ist allerdings immer noch unverändert: Tablets gehen weg wie warme Weggli, klassische Computer verkaufen sich schlecht. Laut Canalys werden dieses Jahr 182,5 Millionen Tablets ausgliefert, was im Vergleich zum Vorjahr einem Plus um 59 Prozent entspricht. Tablets machen dieses Jahr laut Canalys bereits 37 Prozent des PC-Marktes aus - letztes Jahr betrug der Anteil noch ein Viertel.
Canalys hat auch etwas weiter in die Zukunft geblickt und prognostiziert, dass 2017 weltweit 713,8 Millionen PCs ausgeliefert werden. Dannzumal soll der Tablet-Anteil 64 Prozent und der Notebook-Anteil 25 Prozent betragen. Desktops werden mit einem 11-Prozent-Anteil also fast schon ein Nischendasein fristen. Die Prognosen decken sich ungefähr mit jenen von IDC. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Halbleiter-Umsätze werden sinken

Gartner prognostiziert einen Rückgang im Halbleiter-Markt. Die wirtschaftlichen Herausforderungen und die geschwächte Nachfrage würden sich negativ auswirken.

publiziert am 30.11.2022
image

Tech-Angestellte: Investiert in digitale Infrastruktur, nicht Büroräume!

Eine Mehrheit will weiter hybrid arbeiten und eine schlechte Infrastruktur dafür wäre für viele ein Grund, den Job zu wechseln.

publiziert am 30.11.2022
image

Slack integriert Teamviewer

Ab sofort können Teamviewer-Supportsessions in Slack gestartet werden.

publiziert am 17.11.2022
image

Google drängt allen Usern das neue Gmail-Design auf

Der Online-Gigant rollt Design-Änderungen bei Gmail aus. Ausserdem forciert Google die Zwei-Faktor-Authentifizierung.

publiziert am 10.11.2022