Tablets für Luzerner Schüler

20. März 2013, 16:08
  • tablet
  • luzern
image

Drei Jahre nach dem Launch des Apple iPad als erstes richtiges Tablet experimentieren mittlerweile einige Schulen mit dem Einsatz von Tablets, zum Beispiel --http://www.

Drei Jahre nach dem Launch des Apple iPad als erstes richtiges Tablet experimentieren mittlerweile einige Schulen mit dem Einsatz von Tablets, zum Beispiel in Solothurn schreibt.
24 Klassen an vier Luzerner Schulen werden in einem Pilotprojekt ab Sommer mit Tablets ausgerüstet. Die Geräte sollen vorerst nur in der Schule eingesetzt werden. Welcher Hersteller zum Zug kommen wird, ist noch nicht entschieden. Die Anschaffungskosten sollen sich Kanton und Gemeinden teilen.
Beat Zemp, Zentralpräsident des Schweizer Lehrerverbandes, begrüsst das Pilotprojekt, so '20 Minuten': Solche Erfahrungen seien wichtig, um herauszufinden, wo der Einsatz von Tablets sinnvoll sei. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Luzerner Kantonsrat-Kommission fordert Anpassung der Digitalstrategie

Das Planungspapier des Luzerner Regierungsrats wurde zwar zustimmend zur Kenntnis genommen, aber auch mit 13 Bemerkungen und Aufträgen an die Regierung versehen.

publiziert am 7.9.2022
image

Luzern versucht sich an neuer Schulsoftware

Nach dem Debakel rund um Educase will der Kanton eine neue Schulsoftware beschaffen. Wir haben uns die Ausschreibung dazu angeschaut.

publiziert am 18.7.2022
image

Luzern fehlt noch viel Personal für die Umsetzung seiner Digitalstrategie

In der Stadt gab es Kritik an der Digitalstrategie und an einem Serviceportal. Interims-CDO Urs Truttmann gewährt Einblicke und sagt, wo es hakt.

publiziert am 8.7.2022
image

Die Zentralschweiz soll smart werden

Eine Initiative der HSLU soll die Zentralschweiz für die digitale Transformation rüsten. Durch die Technologie sollen auch CO2-Emissionen in der Region reduziert werden.

publiziert am 5.4.2022