Tablets für Luzerner Schüler

20. März 2013 um 16:08
  • tablet
  • luzern
image

Drei Jahre nach dem Launch des Apple iPad als erstes richtiges Tablet experimentieren mittlerweile einige Schulen mit dem Einsatz von Tablets, zum Beispiel --http://www.

Drei Jahre nach dem Launch des Apple iPad als erstes richtiges Tablet experimentieren mittlerweile einige Schulen mit dem Einsatz von Tablets, zum Beispiel in Solothurn schreibt.
24 Klassen an vier Luzerner Schulen werden in einem Pilotprojekt ab Sommer mit Tablets ausgerüstet. Die Geräte sollen vorerst nur in der Schule eingesetzt werden. Welcher Hersteller zum Zug kommen wird, ist noch nicht entschieden. Die Anschaffungskosten sollen sich Kanton und Gemeinden teilen.
Beat Zemp, Zentralpräsident des Schweizer Lehrerverbandes, begrüsst das Pilotprojekt, so '20 Minuten': Solche Erfahrungen seien wichtig, um herauszufinden, wo der Einsatz von Tablets sinnvoll sei. (mim)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

ICT-Berufsbildung und Hochschule Luzern arbeiten zusammen

Die Hochschulpartnerschaft soll den Austausch zwischen der Berufsausbildung und der hochschulischen Bildung in der ICT fördern.

publiziert am 20.6.2023
image

Luzern zahlt nochmals halbe Million an alten Schulsoftware-Anbieter

Weil sich die Einführung einer neuen Administrationssoftware nach einem Projektdebakel verzögert, kriegt PMI erneut Geld. Deren Software braucht ein Update.

publiziert am 20.6.2023
image

Podcast: Plötzlich wollen alle wissen, wo und wie sich Menschen bewegen

Die SBB sind ein Vorbild – zwar nicht unbedingt ein Gutes, aber sie sind eins. Der Bund und die Stadt Luzern tun es den Bähnlern gleich und wollen die Bewegungen von Menschen nachverfolgen. Das Für und Wider besprechen wir in dieser Episode.

publiziert am 10.3.2023
image

Stadt Luzern misst Besucherströme per WLAN

Es scheint en vogue, Bewegungen von Personen zu erfassen. Stadt und Luzern Tourismus haben ein entsprechendes Pilotprojekt gestartet.

publiziert am 8.3.2023