Tablets und Smartphones für die dritte Dimension

6. Juni 2014, 14:02
  • tablet
  • smartphone
image

Google arbeitet an einem Tablet mit Umgebungserkennung und Amazon will mit einem neuen Smartphones das Interface der Zukunft kreieren.

Google arbeitet an einem Tablet mit Umgebungserkennung und Amazon will mit einem neuen Smartphones das Interface der Zukunft kreieren.
Der E-Commerce-Riese Amazon wird am 18. Juni sehr wahrscheinlich sein lange erwartetes Smartphone vorstellen. Das Gerät soll Gerüchten zufolge mit 3D-Sensoren ausgestattet sein. Eine Brille soll dafür nicht nötig sein. Früheren Medienberichten zufolge wird Amazons 3D-Kamera über vier Infrarotkameras auf der Vorderseite verfügen und die Bewegungen der Augen erfassen können. Laut den Berichten dürfte das Gerät aber erst im Herbst (in den USA) erscheinen.
Auch Google setzt auf 3D: Bereits im Februar präsentierte Google im Rahmen des Projekts "Tango" eine Technologie, die es Smartphones erlaubt, ihre Umgebung zu "sehen". Die Technologie soll künftig auch für Tablets verwendet werden, teilte Google gestern mit. Für 1024 US-Dollar sollen Entwickler noch dieses Jahr ein Development Kit kaufen können. Google geht es darum, dass Smartphone- und Tablet-User mit ihrem physischen Umfeld bessere interagieren können. Es geht um Orientierung oder Vermessung des Raums.
Bei Amazon bestimmt 3D hingegen das ganze Interface. Beobachter glauben, dass dies künftig mit dem Hologramm-Interface aus den Iron-Man-Filmen von Amazon hin. "Es bewegt sich mit mir", sagt darin eine Frau. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

So wenig Smartphone-Verkäufe wie zuletzt 2014

Ohne die guten Zahlen von Apple sähe die Bilanz noch katastrophaler aus.

publiziert am 28.10.2022 1
image

Blackberrys Sargdeckel wird zugenagelt

Ende Jahr stellt der kanadische Hersteller seine Unterstützung für seine Blackberry-Geräte ein. Damit werden diese unbrauchbar.

publiziert am 13.10.2021
image

TOUGHBOOK S1: Das robuste Tablet für alle Arbeitssituationen

Professionelles und mobiles Arbeiten auch fernab des Schreibtisches – mit dem stylischen wie robusten TOUGHBOOK S1 von Panasonic ist das kein Problem.

image

Erstmals dominiert Huawei den weltweiten Smartphone-Markt

Der Markt ist dynamisch: Huawei einigt sich mit einem US-Partner und übertrumpft Samsung. Doch die Südkoreaner weisen auch gute Zahlen aus.

publiziert am 30.7.2020