Tägerwiler SAF verzeichnet leichten Umsatzrückgang

21. Januar 2011 um 14:46
  • business-software
  • thurgau
  • sap
  • geschäftszahlen
image

Der Umsatz des Thurgauer Softwareherstellers SAF ist im vierten Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres von 4,5 auf 4,1 Millionen Euro gesunken.

Der Umsatz des Thurgauer Softwareherstellers SAF ist im vierten Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres von 4,5 auf 4,1 Millionen Euro gesunken. Der Gewinn sank von 400'000 auf knapp 200'000 Euro, wie das zum ERP-Riesen SAP gehörende Unternehmen mitteilt.
Im gesamten Geschäftsjahr 2010 betrug der Umsatz gemäss vorläufigen Zahlen 15,6 Millionen Euro, 1 Million weniger als noch im Jahr zuvor. Trotzdem hat sich der Gewinn auf 1,4 Millionen verbessert (Vorjahr 0,7 Millionen). SAF begründet den Anstieg mit dem Wegfall von einmaligen Kosten, die 2009 durch das öffentliche Übernahmeangebot durch SAP entstanden seien. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Gigantische Umsatzsteigerung für Nvidia

Durch den KI-Boom hat sich der Umsatz des Chipherstellers innert 12 Monaten beinahe verdreifacht.

publiziert am 22.2.2024
image

Kudelski will Skidata verkaufen

Unter dem Strich fällt das Resultat beim Verschlüsselungs-Spezialisten tiefrot aus. Nun stellen die Lausanner den Geschäftsbereich Skidata zum Verkauf ins Schaufenster.

publiziert am 22.2.2024
image

Peter Amrhyn wird CEO von Swisscom Trust Services

Nik Fuchs gibt die Leitung der Sparte für elektronische Unterschriften im März ab. Seine Position übernimmt der ehemalige CTO Peter Amrhyn.

publiziert am 20.2.2024
image

Also büsst über 1 Milliarde Umsatz ein

Der Emmener Distributor muss einen Dämpfer hinnehmen: Umsatz und Gewinn sind 2023 deutlich geschrumpft.

publiziert am 20.2.2024