Talus Informatik beteiligt sich an Rotronic Micro

5. Oktober 2009 um 16:12
  • channel
image

Der auf öffentliche Verwaltungen und KMU spezialisierte IT-Dienstleister Talus sichert sich 50 Prozent am Aargauer Assemblierer Rotronic Micro.

Der auf öffentliche Verwaltungen und KMU spezialisierte IT-Dienstleister Talus sichert sich 50 Prozent am Aargauer Assemblierer Rotronic Micro.
Talus Informatik übernimmt die Hälfte der Aktien des Assemblierers Rotronic Micro. Dieser entstand aus dem Zusammenschluss der PC- und Server-Produktion von Rotronic mit dem Aargauer Assemblierer Micro Control.
Eric Aslaksen, Micro-Control-Gründer und Minderheitsbeteiligter an Rotronic Micro, hatte die Firma im Februar verlassen und seine Aktien an Rotronic verkauft.
Mehr technische Kompetenz für Rotronic Micro
Es ist - zumindest für unsere Leser - kein Geheimnis, dass lokale PC- und Serverhersteller wie Rotronic Micro zur Zeit nicht gerade einfache Zeiten durchmachen. Trotzdem versichert Rotronic-Geschäftsführer Michael Taraba gegenüber inside-channels.ch, dass er die Asemblierer-Tochter auch ohne die Beteiligung durch Talus auf jeden Fall weitergeführt hätte. Mit der engeren Zusammenarbeit mit Talus könne Rotronic Micro das Know-How wesentlich ausbauen und so den Kunden, meistens lokale PC-Händler und Software-Anbieter, komplexere Services anbieten. Rotronic Micro könnte also zusammen mit Talus so etwas wie ein "Value added assembler" werden.
Für Talus-Geschäftsführerin Therese von Arx stehen Synergien bei der Produktentwicklung und natürlich ebenfalls bei komplexeren Dienstleistungen im Vordergrund. Zudem überlegt sie sich, mit dem Aargauer Standort von Rotronic Micro zu einer etwas besseren Präsenz im Aargau zu kommen.
Talus arbeitet seit 12 Jahren mit Rotronic Micro zusammen und war massgeblich an der Einführung von Blade-Servern (Intel) und dem Einstieg in den Vertrieb von Netapp Storage beteiligt.
Kein Channelkonflikt
Einen klassischen Channelkonflikt zwischen dem neuen Mitbesitzer, Talus, und anderen Kunden von Rotronic Micro, schliesst Taraba aus. Talus sei der einzige auf Lösungen für Verwaltungen (NEST, IS-E, GEVER-Lösungen, Eigenentwicklungen der Schwesterfirma Tankred) spezialisierte Kunde von Rotronic Micro, so Taraba. Die meisten anderen Rotronic-Micro-Kunden seien eher klassische PC-Händler mit einem anderen Fokus. (Christoph Hugenschmidt)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

EU stellt Fragen, Broadcom macht Zugeständnisse

Nach Beschwerden von Usern und Providern hat die EU Fragen an Broadcom geschickt. Der Konzern reagierte mit einem leichten Zurückkrebsen.

publiziert am 16.4.2024
image

Salesforce will angeblich Informatica übernehmen

Derzeit laufen gemäss Berichten Gespräche über einen allfälligen Kauf. Es wäre die grösste Übernahme von Salesforce seit der Akquisition von Slack im Jahr 2020.

publiziert am 15.4.2024
image

Untersuchung findet keine Finanzmanipulationen bei Temenos

Der Bericht zur Untersuchung widerspricht den Vorwürfen, die ein Investmentunternehmen im Februar gemacht hat.

publiziert am 15.4.2024
image

Heisst Klara bald E-Post?

Wie inside-it.ch erfahren hat, könnte der Name Klara bald verschwinden. Die heutige Post-Tochter rückt wohl auch namenstechnisch näher an den Gelben Riesen.

publiziert am 12.4.2024