Tamedia ernennt Hügli zum IT- und Digital-Chef

25. August 2016, 10:08
  • people & jobs
  • digital
  • cio
  • ringier
image

Der frühere Ringier-IT-Leiter, Samuel Hügli, wird Digital-Chef bei Tamedia.

Der frühere Informatikleiter von Ringier, Samuel Hügli, wird Digital-Chef bei Tamedia. Die Classifieds werden weiterhin von Christoph Brand verantwortet.
Die Mediengruppe Tamedia reorganisiert den Informatik- und Digital-Bereich und holt Samuel Hügli an Bord. Per Anfang nächsten Jahres wird der ehemalige CIO von Ringier als Chief Technology Officer und Head Digital Ventures die Informatik des Medienhauses verantworten. Der neue Unternehmensbereich Technology & Digital Ventures umfasst die bisherigen Bereiche Corporate IT, IT Publishing, IT Digital sowie die digitalen Ventures. Damit schaffe man erstmals einen ganzheitlichen IT-Kompetenzbereich innerhalb von Tamedia, schreibt das Unternehmen.
Die Leitung Digital hat ab 2012 Christoph Brand inne. Aufgrund des starken Wachstums des Digitalbereichs unter Brand, so eine Mitteilung, soll ein Teil des Portfolios breiter aufgestellt werden. Aus diesem Grund übernimmt neu Hügli die Verantwortung für Doodle, Tutti und JobCloud.
Erfahrung bei Übernahmen im Medienumfeld
Mit der Ernennung zum neuen Informatikchef bei Tamedia wird Hügli auch in die Unternehmensleitung berufen. Zwischen 2000 und 2011 war er in verschiedenen Funktionen für Ringier tätig. Als Leiter Technik & Informatik und später als Gruppen CIO verantwortete Hügli die IT des Medienhauses bevor er 2007 zusätzlich zum Finanzchef ernannt wurde.
Ab 2012 arbeitet er als selbstständiger Berater von Unternehmen in der Schweiz und in Südamerika. Er habe in den vergangenen Jahren nicht nur Transformations- und Digitalisierungsprojekte erfolgreich durchgeführt, sondern als Gruppen-CFO von Ringier auch "zahlreiche Startups und Übernahmen im Medienumfeld" begleitet, so Tamedia-CEO Christoph Tonini. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wie fanden Sie inside-it.ch im Jahr 2022?

Jetzt wollen wir mal zuhören, statt rausposaunen: Was haben wir heuer gut, was schlecht gemacht? Wir laden zum Jahresrückblick.

publiziert am 29.11.2022
image

Fachkräftemangel spitzt sich "drastisch" zu

Stellen für IT-Fachleute lassen sich laut Adecco derzeit nur sehr schwer besetzen. Gerade Software-Entwickler und -Ent­wickler­innen werden händeringend gesucht.

publiziert am 29.11.2022
image

Oscar Schwark ist neuer Chef von Econis

Ein "Vielgereister" in der Schweizer IT-Branche hat das Steuer beim Dietiker IT-Dienstleister übernommen.

publiziert am 29.11.2022
image

T-Systems will Belegschaft in Indien fast verdoppeln

Das Unternehmen ist eine Partnerschaft mit dem indischen IT-Riesen Tech Mahindra eingegangen. So will T-Systems sein Angebot an Digital- und Cloud-Services ausbauen.

publiziert am 29.11.2022