Tausende von Hotmail-Logins veröffentlicht

5. Oktober 2009, 15:38
  • security
image

Gemäss einem Bericht des Blogs Neowin sollen sich mehr als 10'000 Loginnamen und Passwörter für Microsofts Hotmail-Dienst im Umlauf befinden.

Gemäss einem Bericht des Blogs Neowin sollen sich mehr als 10'000 Loginnamen und Passwörter für Microsofts Hotmail-Dienst im Umlauf befinden. Es soll sich dabei um Daten handeln, die mittels einer Phishing-Seite ergaunert wurden. Hauptsächlich betroffen seien Adressen mit den Endungen hotmail.com, msn.com und live.com.
Die Kontodaten seien am 1. Oktober auf einer Seite veröffentlicht worden, auf der Programmierer Codeteile austauschen würden. Zwar sind die Daten inzwischen von der Webseite verschwunden, das Risiko eines Missbrauchs der Daten bleibt allerdings bestehen. Gemäss einem Bericht der englischen BBC hat Microsoft inzwischen verlauten lassen, dass man die Situation untersuche und die nötigen Schritte einleiten werde. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wilken nach Cyberangriff wiederhergestellt

Der ERP-Anbieter kann sein volles Portfolio wieder liefern. Kunden­daten sollen bei dem Hack keine abhandengekommen sein.

publiziert am 8.12.2022
image

Glutz nach Cyberangriff wieder im eingeschränkten Betrieb

Die Solothurner Firma wurde zum Ziel eines Ransomware-Angriffes. Spezialisten sowie IT-Forensiker arbeiten noch immer daran, die Systeme gänzlich wiederherzustellen.

publiziert am 8.12.2022
image

Apple riegelt seine Cloud ab und wirft den Schlüssel weg

Der Konzern plant ein rigides Verschlüsselungssystem für den hauseigenen Cloudspeicher. Usern gefällt das, den US-Straf­verfolgungs­behörden hingegen nicht.

publiziert am 8.12.2022
image

San Francisco: Vorerst doch keine Roboter zum Töten

In einer zweiten Abstimmung hat sich das kommunale Gremium doch noch gegen die Richtlinie entschieden.

publiziert am 7.12.2022