TDC- (sunrise)-Verkauf wird immer wahrscheinlicher

26. Oktober 2005, 15:32
  • international
  • verkauf
image

Investorengruppe erhöht Offerte

Investorengruppe erhöht Offerte
Wie das 'Wall Street Journal' unter Berufung auf Insiderquellen berichtet, soll eine der beiden Investorengruppen, die an einem Kauf des dänischen Telekommunikationsunternehmens TDC interessiert sind, ihre Offerte erhöht haben. Gleichzeitig, so das Wirtschaftsblatt, habe nun auch diese Investorengruppe begonnen, im Rahmen einer "Due Diligence" damit begonnen, interne Unterlagen von TDC zu studieren. Bisher habe dies nur die andere Investorengruppe getan.
Damit wird ein Verkauf von TDC, der Mutterfirma von sunrise, immer wahrscheinlicher, da ein Kampf zwischen zwei Bietern den Preis eher in Höhen treiben könnte, die den Verwaltungsrat von TDC und die Aktionäre überzeugen.
Das 'WSJ' erwähnte übrigens wiederum die Swisscom als weiteren wahrscheinlichen Interessenten. Swisscom habe sich überlegt, ein Angebot zu machen, habe aber bisher kein Due Diligence-Verfahren begonnen.
Da sie langfristiger denken können, wären die Swisscom und andere Telekommunikationsunternehmen wohl in der Lage, höhere Offerten als die privaten Investorengruppen zu machen. Diese sind eher darauf aus, TDC jetzt zu übernehmen und in wenigen Jahren mit Gewinn wieder zu verkaufen. Ein Hindernis für die Swisscom wäre aber, wie wir schon einige Male geschrieben haben, die Situation in der Schweiz, wo eine Mitübernahme von sunrise aus kartellrechtlichen Gründen kaum in Frage käme. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ransomware-Bande meldet Angriff auf Ferrari

Die Gruppe Ransomexx hat angeblich erbeutete Dateien veröffentlicht. Der Automobilhersteller erklärt, keine Beweise für eine Verletzung seiner Systeme zu haben.

publiziert am 3.10.2022
image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022 1
image

Schweiz: Wettbewerbsfähigkeit top, E-Government flop

In der aktuellen IMD-Studie steigt die Schweiz in Sachen digitale Wettbewerbsfähigkeit in die Top 5 auf. Dahingegen schwächelt sie im Bereich E-Government.

publiziert am 29.9.2022 1