Tech Data: Bohren geht, Heitmann kommt

17. September 2014, 10:00
  • tech data
  • ibm
  • channel
image

Jens Heitmann übernimmt per 1. Dezember die Leitung für das Azlan VAD-Business bei Tech Data Schweiz.

Jens Heitmann übernimmt per 1. Dezember die Leitung für das Azlan VAD-Business bei Tech Data Schweiz.
Michel Bohren, seit Februar 2010 für das VAD-Business von Tech Data Schweiz verantwortlich, verlässt den zweitgrössten Distributor der Schweiz. Er wolle wieder näher an Projekten und am Markt arbeiten, so Bohren zu inside-channels.ch. Der Abgang von Bohren war von langer Hand geplant.
Nachfolger von Bohren wird Jens Heitmann (Foto). Heitmann war lange Jahre bei IBM im Partner- und Distributionsgeschäft, so zuletzt als Director für die Business Partner Organisation and Mid Market in der "Alps"-Region verantwortlich. Er kennt deshalb sowohl das VAR-Geschäft wie auch die IBM-Szene in der Schweiz gut.
IBM hat bekanntlich die Region "Alps" (Österreich und Schweiz) vor einem halben Jahr aufgelöst und in die grössere DACH-Region verschoben. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Nach Citrix-Tibco-Merger: Netscaler wird wieder unabhängiger

Das Gleiche scheint auch für Jaspersoft, Ibi und Sharefile zu gelten.

publiziert am 4.10.2022
image

Frédéric Weill übergibt OpenWT in neue Hände

Beim IT-Berater übernimmt Swisscom sämtliche Anteile. Anfang nächstes Jahr kommt mit Pierre Grydbeck ein neuer CEO.

publiziert am 3.10.2022
image

IT-Firma der Stadt Wetzikon ist privatisiert

Die Stadt hat ihr IT-Unternehmen an das bisherige Management verkauft. Dies soll dem RIZ mehr Flexibilität für die weitere Entwicklung geben.

publiziert am 3.10.2022
image

Microsoft erhöht in der Schweiz Zahl der Mitarbeitenden

100 zusätzliche Angestellte will Schweiz-Chefin Catrin Hinkel im nächsten Jahr einstellen. Gebraucht werden sie vor allem im Cloud-Bereich.

publiziert am 3.10.2022