Tech Data erweitert Security-Portfolio im Office-365-Bereich

14. Mai 2020 um 10:14
image

Die Microsoft-Lösung soll Partnern einen Überblick über den Sicherheitsstatus in Office-365‐Umgebungen bieten.

Tech Data hat sein Cloud-Solution-Factory-Angebot um die Microsoft-Lösung Secure Score erweitert. Secure Score sei als Risikobewertungstool der Microsoft-Cloud-Umgebung konzipiert, um einen Überblick über die Sicherheitslevel eines Unternehmen zu erhalten, auf der Grundlage von Kriterien wie Identität, Daten, Devices und Nutzerverhalten, schreibt Tech Data.
Die Lösung erlaubt laut Mitteilung die Messung des Sicherheitsstatus in Office-365-Umgebungen sowie eine regelmässige Durchsetzung vordefinierter Sicherheitsrichtlinien, schreibt der Distributor.
Damit seien Partner in der Lage, Cloud-Umgebungen schnell zu bewerten, Abhilfemassnahmen zu priorisieren und Services anzubieten, um die Sicherheit der Cloud-Umgebungen ihrer Kunden zu verbessern. Zudem erlaube sie die Verwendung anpassbarer Richtlinien für den Zugriff – auch in Verbindung von Multifaktor-Authentifizierung. Dadurch sollen mit Datenlecks und E‐Mail‐Angriffen verbundene Risiken reduziert werden können. Auch Benutzerausschlüsse seien möglich sowie sogenannte Break Glass Accounts, Benutzerprofile für den Notfallzugriff.
Mit dieser Ergänzung zu den Microsoft-Sicherheitsfunktionalitäten könnten Unternehmen ihre Security-Strategie einfacher umsetzen, so der Disti. "Mit diesem Angebot reduzieren wir den Cloud‐Konfigurationsaufwand auf unter 30 Minuten. Unsere Partner sind so in der Lage ihre Kunden schneller, effektiver und sicherer bedienen. Damit können wir auch dem wachsenden Bedarf an Homeoffice oder Remote‐Lösungen branchenübergreifend gerecht werden", sagt Ruedi Moll, Director Software & Cloud Business bei Tech Data Schweiz.

Loading

Mehr zum Thema

image

Intel soll komplett aufgeteilt werden

Das Fabrikationsbusiness wird organisatorisch und rechtlich vom Intel-Produkte-Teil getrennt.

publiziert am 23.2.2024
image

3 Millionen für externe Security-Spezialisten im Kanton Zug

Die Innerschweizer brauchen Unterstützung im Aufbau und Betrieb eines Security Operation Centers.

publiziert am 23.2.2024
image

Post eröffnet weiteren IT-Standort in der Westschweiz

Neben Neuchâtel beschäftigt die IT-Abteilung der Post neu auch Personal in Lausanne. Damit will das Unternehmen für französischsprachige Mitarbeitende attraktiver werden.

publiziert am 22.2.2024
image

Die Schlinge um Lockbit zieht sich zu

Eine internationale Polizeiaktion hat die Ransomware-Bande empfindlich getroffen. Dennoch lässt sich ein Comeback der Cyberkriminellen nicht ganz ausschliessen.

publiziert am 22.2.2024