Tech Data schnappt sich Avnet Technology Solutions

19. September 2016, 16:50
  • international
  • tech data
  • übernahme
image

Grossübernahme im IT-Distributionsgeschäft. Einsparungen sollen unter anderem durch Stellenstreichungen erreicht werden.

Grossübernahme im IT-Distributionsgeschäft. Einsparungen sollen unter anderem durch Stellenstreichungen erreicht werden.
Der Broadliner Tech Data übernimmt Avnet Technology Solutions, wie er gerade mitgeteilt hat. Avnet Technology Solutions ist der VAD-Arm von Avnet und handelt vor allem mit IT-Lösungen für Rechenzentren. Auch in der Schweiz gehört Avnet Technology Solutions, spätestens seit den Übernahmen von Magirus Ende 2012 zu den grössten Fischen im IT-Disti-Teich.
Bei den Schweizer Niederlassungen von Tech Data und Avnet Technology Solutions wollte man gegenwärtig noch keinen Kommentar zur Übernahme abgeben.
Tech Data bezahlt für Avnet Technology Solutions insgesamt rund 2,6 Milliarden Dollar, den grössten Teil davon in Bar. In den letzten 12 Monaten, so rechnet der Disti vor, lag der globale Gesamtumsatz von Tech Data bei 26 Milliarden Dollar. Zusammen mit Avnet Technology Solutions hätte der Umsatz etwa 36 Milliarden Dollar betragen und der Anteil von komplexeren High-end-Lösungen am Gesamtumsatz wäre bei 45 statt 26 Prozent gelegen.
Avnet wird sich nach dem Verkauf auf sein Geschäft mit Elektronikkomponenten (Avnet Electronics Marketing) konzentrieren.
Wie immer bei einer solchen Übernahme hofft der Käufer auch auf gesteigerte Gewinne durch Kosteneinsparungen. Im vorliegende Fall sollen laut Tech Data in zwei Jahren Einsparungen von etwa 100 Millionen Franken pro Jahr realisiert werden - für Distis mit ihren notorisch tiefen Margen eine Menge Geld. Die Kostensenkungen sollen einerseits durch Einsparungen bei Investitionen in Technologie-Plattformen erreicht werden, andererseits sollen aber auch doppelt besetzte Jobs eliminiert werden. Dies dürfte neben Angestellten von Avnet Technology Solutions auch Mitarbeitern von Azlan, dem VAD-Arm von Tech Data, Sorgen machen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Beschluss für europaweit einheitliche E-ID gefasst

Die eIDAS-Verordnung der EU verpflichtet alle Mitgliedstaaten, eine einheitliche digitale Identität anzubieten. Europa scheint nicht aus den Fehlern der Schweiz gelernt zu haben.

publiziert am 7.12.2022 1
image

San Francisco: Vorerst doch keine Roboter zum Töten

In einer zweiten Abstimmung hat sich das kommunale Gremium doch noch gegen die Richtlinie entschieden.

publiziert am 7.12.2022
image

Microsoft will eine "Super-App" schaffen

Der Konzern will die chinesische App Wechat kopieren. Für den Vertrieb der Anwendung wird man allerdings weiterhin auf die Konkurrenz angewiesen sein.

publiziert am 7.12.2022
image

Drivetek in die USA verkauft

Der Engineering-Dienstleister stellt Hard- und Software für verschiedene Antriebstechniken her. Nun wurde das Startup für mehrere Millionen Franken veräussert.

publiziert am 7.12.2022