Tech Data steigert Marge dank Europa

23. August 2007, 10:07
  • tech data
  • geschäftszahlen
  • europa
image

Operativer Verlust von 16 Millionen Dollar in Europa. Umsatzsteigerung in EMEA.

Operativer Verlust von 16 Millionen Dollar in Europa. Umsatzsteigerung in EMEA.
Der Distributor Tech Data konnte per Ende Juli den Gesamtumsatz um 13 Prozent von 4,9 auf 5,6 Milliarden Dollar steigern. Der Nettogewinn für das zweite Quartal betrug immerhin 7,2 Millionen Dollar, nach einem Verlust von 155,5 Millionen Dollar im Vorjahr. Der operative Gewinn betrug 26,7 Millionen Dollar nach einem Verlust von knapp 131 Millionen Dollar im Q2 des Vorjahres.
In Europa konnte der operative Verlust von 166,8 im Vorjahr auf 16 Millionen Dollar verringert werden. Im Quartal zuvor betrug der operative Verlust in Europa allerdings noch 6,1 Millionen Dollar. In EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika) stiegen die Umsätze um 10,3 Prozent auf 2,7 Milliarden Dollar. In Europa erwirtschaftet Tech Data 48 Prozent seines weltweiten Umsatzes.
Tech Data konnte die Bruttogewinnmarge auf 4,89 Prozent verbessern, was nicht zuletzt den europäischen Niederlassungen zu verdanken sei. Im Q2 des Vorjahres betrug die Marge 4,56 Prozent, im ersten Quartal dieses Jahres 4,72 Prozent. Die Durchschnittsmarge im vergangenen Geschäftsjahr betrug 4,7 Prozent.
Obwohl das Restrukturierungsprogramm in Europa bereits seit dem dritten Quartal des vergangenen Geschäftsjahres abgeschlossen ist, mussten noch 1,6 Millionen Dollar Beratungskosten verbucht werden. Die Schliessung des Lagers von Tech Data Deutschland in der westdeutschen Stadt Moers kostete das Unternehmen 16,9 Millionen Dollar.
Für das dritte Quartal erwartet das Unternehmen einen Umsatz zwischen 5,75 und 5,9 Milliarden Dollar. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Cyberkrimineller erbeutet Meldedaten fast aller Österreicher

Ein Fauxpas bei einem Wiener IT-Unternehmen machte einen grossen Datendiebstahl möglich. Die Spuren führen in die Niederlande.

publiziert am 26.1.2023
image

Die Entlassungswelle schwappt nach Europa

Bis jetzt haben die Entlassungen bei Big Tech vornehmlich den US-Arbeitsmarkt getroffen. Nun will auch SAP 3000 Jobs streichen und Kosten senken.

publiziert am 26.1.2023
image

Wenn Azure nicht wäre, würde Microsoft schrumpfen

Der Konzern gibt sinkende Umsätze bei Software und Spielkonsolen bekannt. CEO Satya Nadella setzt alles auf KI.

publiziert am 25.1.2023