Tech Data wächst in Europa nur dank Übernahme

9. April 2014, 15:55
  • tech data
  • geschäftszahlen
  • europa
image

Umsatz: 26,8 Milliarden Dollar. Gewinn: 179 Millionen. Distribution ist und bleibt ein Erbsenzähler-Business.

Umsatz: 26,8 Milliarden Dollar. Gewinn: 179 Millionen. Distribution ist und bleibt ein Erbsenzähler-Business.
Der weltweit zweitgrösste Distributor Tech Data hat - wegen Buchhaltungsproblemen mit Verspätung - die Geschäftszahlen für das vierte Quartal und das ganze Jahr 2013 ("Fiscal Year 2014" da bis Ende Januar) veröffentlicht.
Der Riesendistributor setzte letztes Jahr über 26 Milliarden Dollar um und verdiente netto mit der ganzen Kistenschieberei 179 Millionen Dollar. In Europa musste Tech Data sogar einen Umsatzrückgang im angestammten Geschäft hinnehmen. Tech Data setzte in Europa 6,6 Milliarden Dollar um. Ohne Umsatz des übernommenen britischen VADs SDG wäre der Umsatz des grössten IT-Distributors in Europa aber merklich kleiner, nämlich um sieben Prozent gesunken. SDG trug 2,3 Milliarden Dollar Umsatz bei.
Europa ist für "Tech" wichtig. 62 Prozent des Umsatzes kommt aus Europa. Der Gewinn im alten Kontinent ist - wegen unkorrekter Buchhaltung der Vergangenheit - richtiggehend eingebrochen. Der Betriebsgewinn betrug noch 80 Millionen Euro, nur 0,48 Prozent des Umsatzes. Vor einem Jahr waren es noch 127 Millionen Dollar.
Letzten Herbst hatten wir die Gelegenheit zu einem exklusiven Interview mit Tech-Data-Europachef Néstor Cano. Er sagt, wie sich der Distributor in Zeiten von Cloud Computing in Europa aufstellen wird. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weshalb sich Cloud-Zahlen nur schwer vergleichen lassen

Weil die Hyperscaler ihre Umsätze unterschiedlich berechnen und ausweisen, ist ein direkter Vergleich der einzelnen Konkurrenten nur sehr schwer möglich.

publiziert am 21.9.2022
image

Ergon wächst weiter

Der Softwareentwickler konnte seinen Umsatz im 1. Halbjahr 2022 um 8% steigern.

publiziert am 21.9.2022
image

Atos-Aktionär ist nicht zufrieden mit dem Turnaround-Plan

"Zu ehrgeizig und zu kompliziert", seien die Pläne des IT-Dienstleisters, findet ein Minderheitsaktionär.

publiziert am 16.9.2022
image

Oracle wächst dank Cerner-Übernahme kräftig

Das US-Unternehmen meldet ein Umsatzplus von 18%. Der Gewinn bleibt aber hinter den Erwartungen zurück.

publiziert am 13.9.2022