Tech Data zeigt Rekordgewinn

20. August 2015, 14:36
  • international
  • tech data
  • geschäftszahlen
image

Wenn nur der Euro-Kurs nicht wäre: Der weltweit zweitgrösste Distributor Tech Data zeigte im abgelaufenen zweiten Quartal (bis 31.

Wenn nur der Euro-Kurs nicht wäre: Der weltweit zweitgrösste Distributor Tech Data zeigte im abgelaufenen zweiten Quartal (bis 31. Juli) sehr gute Geschäftszahlen. Da Tech Data aber fast 60 Prozent seines Umsatzes in Europa erzielt, aber in Dollar rechnet, litt der Konzern unter dem schwachen Euro.
Konkret. Tech Data setzte im zweiten Quartal 6,58 Milliarden Dollar um, vier Prozent weniger als vor einem Jahr. In Europa setzte der Disti-Gigant 3,8 Milliarden Dollar um, sieben Prozent weniger als vor einem Jahr. In lokaler Währung gerechnet, legte der Umsatz von "Tech" aber um 11 Prozent zu.
Der Gewinn in lokaler Währung gerechnet, legte noch radikaler zu. In Europa erzielte Tech Data 41 Prozent mehr operativen Gewinn als im Vorjahr. In Dollar gerechnet legte der Gewinn in Europa aber nur von 38,9 auf 45,2 Millionen Dollar zu. Insgesamt und gemäss den GAAP-Buchhaltungsstandards steigerte Techdata den operativen Gewinn von 74,3 auf 81,2 Millionen Dollar. Tech Data habe im zweiten Quartal einen Cash Flow von 300 Millionen Dollar erzielt, so der Konzern. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Das Wachstum der Hyperscaler verlangsamt sich

Bei AWS, Azure und Google Cloud ist es jahrelang nur steil bergauf gegangen. Jetzt aber macht sich der Spardruck der Kunden bemerkbar.

publiziert am 3.2.2023
image

APIs bei Twitter werden kostenpflichtig

Schon in weniger als einer Woche werden Entwicklerinnen und Entwickler zur Kasse gebeten. Ein Preismodell gibts noch nicht.

publiziert am 3.2.2023
image

Swisscom verdient 2022 weniger

Aber das dürften wir eigentlich noch gar nicht wissen. Die Publikation der Geschäftszahlen war ein Versehen.

publiziert am 3.2.2023
image

Meta spart und gibt sich optimistisch

Mark Zuckerberg kündigt ein "Jahr der Effizienz" an. Gestrichen werden Investitionen in RZs, das Management wird umgebaut.

publiziert am 2.2.2023