Technologie-Investor kauft Stack Overflow

3. Juni 2021 um 09:30
  • übernahme
  • international
  • stack overflow
  • prosus
image

Für 1,8 Milliarden Dollar geht die Community-Plattform für Entwickler an Prosus. Der holländische Investor will das Wachstum vorantreiben.

Tech-Investor Prosus übernimmt Stack Overflow für 1,8 Milliarden Dollar. Die Community-Plattform für Entwickler soll aber weiterhin unabhängig arbeiten, wie Stack-Overflow-Gründer Joel Spolsky in einem Blogbeitrag erklärt. Grössere Änderungen seien weder für die User noch für das Team zu erwarten.
Die Plattform wird nach eigenen Angaben mittlerweile von mehr als 100 Millionen Menschen pro Monat besucht. Mit seiner Erfahrung könne Prosus nun helfen, das Wachstum weiter zu beschleunigen, heisst es vom Investor. Der Fokus liege dabei auf der internationalen Community und der Skalierung der SaaS-Kollaborations-Plattform Stack Overflow for Teams.
Der Abschluss der Transaktion wird für das dritte Quartal 2021 erwartet und steht noch unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigung.
Prosus hat seinen Sitz in Amsterdam und befindet sich in Mehrheitsbesitz von Naspers, einem südafrikanischen Medienkonzern. Dieser ist unter anderem Mehrheitseigner am chinesischen Tech-Giganten Tencent. 

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

OVHcloud kauft einen deutschen Cloud-Provider

Mit der Übernahme von Gridscale treiben die Franzosen ihre geografische Expansion voran. Der IaaS- und SaaS-Anbieter hat auch RZ-Standorte in der Schweiz.

publiziert am 4.8.2023
image

Cisco baut Monitoring-Angebot weiter aus

Mit der Übernahme von Code BGP erweitert Cisco sein Thousandeyes-Portfolio, um künftig auch BGP Hijacking und Route Leaks erkennen zu können.

publiziert am 4.8.2023
image

Fujitsu beendet sein Client-Geschäft

Der japanische IT-Konzern will den Fokus auf Datacenter-Technologien und sein Plattform-Angebot setzen.

publiziert am 3.8.2023
image

Atos will Tech Foundations für 2 Milliarden Euro verkaufen

Der französische IT-Konzern hat Verhandlungen mit EP Equity zum Verkauf des Managed-Services-Business aufgenommen. Kommt es zum Deal, übernimmt der Investor die Marke Atos.

publiziert am 2.8.2023