Teleclub-Konzession erweitert - fehlt nur noch Bluewin-TV

26. Mai 2006 um 14:17
  • telco
  • swisscom
image

Der Bundesrat gab am Mittwoch-Abend bekannt, dass er die Konzession des Pay-TV-Senders Teleclub bis 2013 verlängert hat.

Der Bundesrat gab am Mittwoch-Abend bekannt, dass er die Konzession des Pay-TV-Senders Teleclub bis 2013 verlängert hat. Die Minderheitsbeteiligung von Swisscom an der Teleclub-Mutter Cinetrade sei dafür kein Hindernis. Zudem wurde die Konzession von Teleclub auf inländische Sportereignisse, zum Beispiel Fussballspiele der Schweizer "Super League", erweitert.
Die Cinetrade/Teleclub-Beteiligung ist für Swisscom wichtig, denn der grösste Schweizer Telefoniedienstleister möchte sein Geschäftsfeld dringend auf die Übertragung von TV-Sendungen über das Telefonkabel (ADSL oder VDSL) ausweiten und damit nach Cablecom zum zweiten, echten "Triple Player" werden.
Doch bis heute haben technische Probleme (die Software stammt von Microsoft...) die Lancierung von "Bluewin-TV" noch verhindert. Man nimmt unterdessen an, dass Swisscom irgendwann dieses Jahr mit der Übertragung von TV-Sendungen beginnt. (hc)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Swisscom verliert grossen SBB-Auftrag an Sunrise

Die SBB wollen die Dienste für die Festnetzkommunikation neu von Sunrise statt wie bisher von Swisscom beziehen.

publiziert am 23.5.2024 2
image

Bundesrat will Swisscom bei Übernahmen nicht reinreden

Und auch das Parlament soll das nicht können. Die Regierung empfiehlt einen Vorstoss der SVP zur Ablehnung, der eine Anpassung der Eignerstrategie von Staatsunternehmen fordert.

publiziert am 23.5.2024
image

Italien genehmigt Vodafone-­Übernahme durch Swisscom

Das italienische Ministerratspräsidium hat dem Deal zugestimmt. Swisscom rechnet mit einem Abschluss Anfang 2025.

publiziert am 21.5.2024
image

Börsengang von Sunrise verläuft nach Plan

Der Telco will im vierten Quartal 2024 zurück an die Börse. Die aktuellen Geschäftszahlen sind stabil.

publiziert am 2.5.2024