Telefónica sichert sich O2-Mehrheit

13. Dezember 2005, 10:43
  • telco
  • swisscom
  • übernahme
image

Der spanische Telekommunikationskonzern Telefónica ist auf gutem Weg, den Mobilfunker O2 übernehmen zu können.

Der spanische Telekommunikationskonzern Telefónica ist auf gutem Weg, den Mobilfunker O2 übernehmen zu können. Wie das Unternehmen gestern mitteilte, haben die O2-Aktionäre Telefónica inzwischen 60,49 Prozent der Aktien zum Kauf angeboten.
Telefónica hatte Ende Oktober ein Übernahmeangebot für O2). (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Swisscom verdient 2022 weniger

Aber das dürften wir eigentlich noch gar nicht wissen. Die Publikation der Geschäftszahlen war ein Versehen.

publiziert am 3.2.2023
image

Rapid7 prüft offenbar einen Verkauf

Der Security-Anbieter erwägt laut Medienberichten Optionen für einen Verkauf. Dabei soll auch eine Übernahme durch Private-Equity-Investoren infrage kommen.

publiziert am 2.2.2023
image

Opentext: Nach der Übernahme kommen die Entlassungen

Nach dem Merger mit Micro Focus sollen rund 8% der Stellen gestrichen werden.

publiziert am 1.2.2023
image

Steht das Vorzeige-Startup Ava vor dem Aus?

Die ehemalige Ava-Chefin Lea von Bidder hat den neuen Eigentümer betrieben. Der Chef von Femtec Health reagiert mit Drohungen.

publiziert am 30.1.2023