Telekom-Streik betrifft auch G8-Vorbereitungen

14. Mai 2007 um 16:10
  • telco
  • telekom
  • gewerkschaft
image

Der --http://www.

Der Streik bei der Deutschen Telekom hat sich heute wie von der Gewerkschaft Ver.di geplant ausgeweitet und auch ein in Deutschland momentan sensibles Vorhaben betroffen: Die technischen Vorbereitungen für den G8-Gipfel Anfang Juni in Heiligendamm.
Etwa 100 daran beteiligte Monteure der Telekom am Tagungsort Heiligendamm und im Medienzentrums in Kühlungsborn seien in den Ausstand getreten, berichtete heute eine Sprecher von Ver.di. Ein Telekom-Sprecher bestätigte dies gemäss 'Financial Times Deutschland' erklärte aber, dass die Arbeiten trotzdem termingerecht erledigt werden könnten.
Insgesamt hat Ver.di heute 14'000 Telekom-Angestellte zum Streik aufgerufen, beteiligt haben sich gemäss der Gewerkschaft rund 15'000.
Am letzten Freitag, dem ersten Streiktag hatten sich rund 11'000 Angestellte beteiligt. (hjm)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

José Jiménez wird neuer Sales Manager von Peoplefone

Jiménez leitet die neuen Bereiche Mobile und Internet. Zuvor war er für Cancom, Sunrise und Swisscom tätig.

publiziert am 11.4.2024
image

Salt machte 2023 mehr Umsatz und Gewinn

Sowohl die Mobilfunk- als auch die Breitbandsparte sind gewachsen. Verantwortlich dafür waren die vielen Neukundinnen und -kunden des Unternehmens.

publiziert am 26.3.2024
image

Was Informatiker­innen und ICT-Spezia­listen verdienen

Eine Erhebung des Bundesamts für Statistik zeigt, dass die Medianlöhne in der IT deutlich höher sind als in anderen Branchen.

publiziert am 19.3.2024 3
image

Sunrise kauft Kabel­netz rund um Lausanne

Der Lausanner Versorger SIL will sich auf Investitionen in der Stadt fokussieren und veräussert das Kabelnetz in zehn umliegenden Gemeinden.

publiziert am 15.3.2024