Telenetfair bleibt in Luzern, neue Com-Ex geht nach Bern

8. September 2015, 09:26
  • channel
image

Jetzt ist es definitiv: Die Messe Luzern spricht sich für die alle zwei Jahre durchgeführte Fachmesse Telenetfair aus und verzichtet darauf, der thematisch ähnlich gelagerten Fachmesse für Kommunikationsinfrastruktur Com-Ex Platz anzubieten, wie --http://www.

Jetzt ist es definitiv: Die Messe Luzern spricht sich für die alle zwei Jahre durchgeführte Fachmesse Telenetfair aus und verzichtet darauf, der thematisch ähnlich gelagerten Fachmesse für Kommunikationsinfrastruktur Com-Ex Platz anzubieten, wie IT-Markt berichtet um die inhaltliche Ausrichtung der Messe, der ein Dutzend unzufriedene Aussteller zur Gründung einer eigenen Messe veranlasst hatte.
Zwar habe die Messe Luzern noch versucht, die beiden Messen zusammenzulegen, sei damit aber an der Com-Ex gescheitert, schreibt 'IT-Markt'. Nun habe sich der Luzerner Messeveranstalter für ihren langjährigen Kunden entschieden. So wird die erste Com-Ex vom 20. bis 22. September 2016 in den Hallen der Bernexpo stattfinden, während die Telenetfair vom 11. bis 13. Oktober 2016 erneut im bekannten Messezentrum in Luzern über die Bühne gehen wird. Bei der Telenetfair freut man sich zwar über die Klärung der Situation, bedauert aber gleichwohl die Gefahr, dass die "Leitmesse" die ersten 17 Buchungen für ihre Veranstaltung publiziert. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023
image

Rapid7 prüft offenbar einen Verkauf

Der Security-Anbieter erwägt laut Medienberichten Optionen für einen Verkauf. Dabei soll auch eine Übernahme durch Private-Equity-Investoren infrage kommen.

publiziert am 2.2.2023
image

Gartner: Nachfrageschwäche für PCs hält an

Sowohl Unternehmen als auch Consumer werden dieses Jahr weiterhin Ausgaben scheuen und ihre alten Geräte länger benutzen, anstatt neue zu kaufen, sagt der Marktforscher.

publiziert am 1.2.2023
image

Opentext: Nach der Übernahme kommen die Entlassungen

Nach dem Merger mit Micro Focus sollen rund 8% der Stellen gestrichen werden.

publiziert am 1.2.2023