Temenos gewinnt dritten Kunden in Australien

3. Juli 2009, 09:32
  • rechenzentrum
  • temenos
  • software
image

Die australische Queensland Treasury Corporation (QTC) hat sich für die Kernbankenplattform T24 des Genfer Herstellers Temenos entschieden.

Die australische Queensland Treasury Corporation (QTC) hat sich für die Kernbankenplattform T24 des Genfer Herstellers Temenos entschieden. Wie Temenos mitteilt, ist QTC der dritte Neukunde in Australien innerhalb von 18 Monaten. T24 soll mit Hilfe von XML und Web-Services in das bestehende System von QTC integriert werden. Temenos geht davon aus, dass die Software Mitte 2010 live gehen wird. Finanzielle Einzelheiten wurden nicht mitgeteilt. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Explosion in US-Rechenzentrum von Google

Drei Personen haben nach einem elektrischen Zwischenfall schwere Verbrennungen erlitten. Ob die Explosion Ursache einer Search-Störung war, ist nicht bestätigt.

publiziert am 9.8.2022
image

Microsoft setzt seine Cloud-Hardware viel länger ein

Der Softwareriese will seine Cloud-Server und Netzwerkkomponenten 6 statt nur 4 Jahre lang verwenden. Damit spart Microsoft Milliarden.

publiziert am 2.8.2022
image

Irland legt neue Grundsätze für Rechenzentren fest

Die Tech-Hochburg will den RZ-Boom regulieren, Data Center müssen sich an energiefreundliche Richtlinien halten. Ein Bau-Moratorium soll es aber nicht geben.

publiziert am 2.8.2022 1
image

Temenos stagniert im zweiten Quartal

Das Bankensoftwarehaus hat seinen Umsatz nur minim gesteigert und bleibt damit hinter den Erwartungen zurück.

publiziert am 22.7.2022