Temenos gewinnt Nordea als Kunden

11. September 2015 um 07:25
  • fintech
  • temenos
  • core-system
image

Der Genfer Bankensoftwarehersteller Temenos hat die skandinavische Grossbank Nordea als neuen Kunden gewinnen können.

Der Genfer Bankensoftwarehersteller Temenos hat die skandinavische Grossbank Nordea als neuen Kunden gewinnen können. Nordea wird Temenos als Core-Banking-System einsetzen. Der Integrationspartner ist Accenture.
Über das genaue Volumen des Auftrags und der Lizenzeinnahmen machten heute weder Nordea noch Temenos Angaben. Das an der Schweizer Börse kotierte Unternehmen Temenos passte aufgrund der Vereinbarung mit Nordea aber seine Umsatz- und Gewinnerwartungen an.
So sollen etwa die Lizenzeinnahmen dieses Jahr nicht wie bisher erwartet um rund 40 Prozent auf knapp 200 Millionen Dollar ansteigen, sondern um bis zu 46 Prozent auf rund 205 Millionen Dollar. Der Betriebsgewinn (EBIT) Gewinn soll rund zwei bis drei Millionen Dollar höher ausfallen als bisher angenommen und neu zwischen 153 und 158 Millionen Dollar zu liegen kommen. (sda/hjm)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Untersuchung findet keine Finanzmanipulationen bei Temenos

Der Bericht zur Untersuchung widerspricht den Vorwürfen, die ein Investmentunternehmen im Februar gemacht hat.

publiziert am 15.4.2024
image

Temenos steigert Gewinn und wehrt sich gegen Vorwürfe

Der Genfer Bankensoftware-Hersteller kommt trotz guten Zahlen nicht zur Ruhe. Gegen die schweren Vorwürfe soll eine Untersuchung eingeleitet werden.

publiziert am 20.2.2024
image

Temenos unter Beschuss

Die Temenos-Aktie ist nach schweren Vorwürfen des US-Shortsellers Hindenburg stark abgesackt.

publiziert am 16.2.2024 1
image

Temenos schliesst das Jahr mit Wachstum ab

Nachdem Umsatz und Gewinn 2022 geschrumpft waren, ist der Genfer Bankensoftwarehersteller wieder auf Wachstumskurs.

publiziert am 19.1.2024