Temenos gibt Partnerschaft mit Microsoft bekannt

10. Dezember 2009, 07:40
  • rechenzentrum
  • temenos
  • microsoft
image

Microsoft und der Genfer Bankensoftware-Hersteller Temenos haben heute den Abschluss einer kommerziellen und technologischen Partnerschaft bekannt gegeben.

Microsoft und der Genfer Bankensoftware-Hersteller Temenos haben heute den Abschluss einer kommerziellen und technologischen Partnerschaft bekannt gegeben. Die Kernbankensoftware T24 soll dabei besser mit Microsofts SQL Server interagieren können.
Als Vorzeigekunde, der T24 auf einer Microsoft-Plattform mit SQL Server 2008 betreibt, wurde das kanadische Finanzinstitut North Shore Credit Union (NSCU) präsentiert. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Safe Host wird von US-Investor gekauft

Die Investmentgesellschaft IPI Partners kauft den Schweizer RZ-Betreiber Safe Host, der künftig unter neuem Namen agieren wird.

publiziert am 24.5.2022
image

Das WEF will ins Metaverse

Klaus Schwab, Gründer des Weltwirtschaftsforums (WEF), hat ein globales Dorf für die Zusammenarbeit in der digitalen Parallelwelt angekündigt.

publiziert am 23.5.2022
image

Microsoft eröffnet Schweizer Technology Center

Im Tech-Center sollen Co-Innovation von Kunden und Partnern entstehen. Gleichzeitig kündigt Microsoft die "Innovate Switzerland" Community an.

publiziert am 23.5.2022
image

Widerstand gegen RZ-Grossprojekt in Saint-Triphon

Das Projekt für ein Rechenzentrum im kleinen Waadtländer Dorf wird von Umweltverbänden und Anwohnern angefochten.

publiziert am 23.5.2022