Temenos holt Mike Head als Partnerbetreuer

18. September 2008, 08:41
  • people & jobs
  • temenos
  • channel
image

Der Genfer Bankensoftwarehersteller Temenos hat Mike Head als Chefbetreuer für seine internationalen Partner eingestellt.

Der Genfer Bankensoftwarehersteller Temenos hat Mike Head als Chefbetreuer für seine internationalen Partner eingestellt. Der neue "Global Partners Director" soll für Temenos aber nicht nur die bestehenden Partner betreuen, sondern vor allem auch neue Allianzen mit grossen Systemintegratoren schmieden. Head wird seine Aufgabe von London aus wahrnehmen.
Erfahrung mit der Partnersuche hat Head schon aus seinem letzten Job beim Start-up Pecaso, wo er sieben Jahre verbrachte und unter anderem Partnerschaften mit Accenture, Deloitte und Logica in die Wege leiten konnte. Bevor er zu Pecaso stiess, arbeitete Head in diversen Positionen für SAP. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Gibt Swisscom im Glasfaserstreit nach?

Bald können private Kundinnen und Kunden bei Swisscom wieder Glasfaser-Anschlüsse bestellen – und zwar in Form einer P2P-Anbindung.

publiziert am 6.10.2022 3
image

An der ZHAW kann man neu Medizin­informatik studieren

Die Hochschule begründet den neuen Bachelor-Studiengang mit einer grossen Nachfrage nach Know-how an der Schnittstelle von Medizin und IT.

publiziert am 6.10.2022
image

Neuer Proalpha-CTO soll Cloud-Transformation forcieren

Beim ERP-Anbieter Proalpha übernimmt Björn Goerke als Technologie-Chef. Er war zuvor viele Jahre für SAP tätig.

publiziert am 6.10.2022
image

Bei Adesso kann man nun auch CISOs mieten

Der IT-Dienstleister erweitert sein Security-Service-Angebot.

publiziert am 6.10.2022