Temenos holt Mike Head als Partnerbetreuer

18. September 2008 um 08:41
  • people & jobs
  • temenos
  • channel
image

Der Genfer Bankensoftwarehersteller Temenos hat Mike Head als Chefbetreuer für seine internationalen Partner eingestellt.

Der Genfer Bankensoftwarehersteller Temenos hat Mike Head als Chefbetreuer für seine internationalen Partner eingestellt. Der neue "Global Partners Director" soll für Temenos aber nicht nur die bestehenden Partner betreuen, sondern vor allem auch neue Allianzen mit grossen Systemintegratoren schmieden. Head wird seine Aufgabe von London aus wahrnehmen.
Erfahrung mit der Partnersuche hat Head schon aus seinem letzten Job beim Start-up Pecaso, wo er sieben Jahre verbrachte und unter anderem Partnerschaften mit Accenture, Deloitte und Logica in die Wege leiten konnte. Bevor er zu Pecaso stiess, arbeitete Head in diversen Positionen für SAP. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Anzahl IT-Beschäftigte in der Schweiz ist rückläufig

Seit rund einem Jahr geht die Anzahl der Angestellten im IT-Bereich zurück. Das Bundesamt für Statistik erwartet zwar einen Aufschwung, aber gleichzeitig wollen mehr Unternehmen Stellen abbauen.

publiziert am 23.2.2024
image

Calida muss schon wieder neue IT-Leitung suchen

Das Unternehmen schreibt happige Verluste. Auch in der Führungsetage kommt es zu Abgängen, darunter IT-Chefin Hanna Huber.

publiziert am 23.2.2024
image

Intel soll komplett aufgeteilt werden

Das Fabrikationsbusiness wird organisatorisch und rechtlich vom Intel-Produkte-Teil getrennt.

publiziert am 23.2.2024
image

Post eröffnet weiteren IT-Standort in der Westschweiz

Neben Neuchâtel beschäftigt die IT-Abteilung der Post neu auch Personal in Lausanne. Damit will das Unternehmen für französischsprachige Mitarbeitende attraktiver werden.

publiziert am 22.2.2024