Temenos holt Produktstrategen von Misys

9. November 2010 um 14:39
  • politik & wirtschaft
  • temenos
image

Der Genfer Bankensoftwarehersteller Temenos stellt Mark Winterburn als neuen Group Product Director ein.

Der Genfer Bankensoftwarehersteller Temenos stellt Mark Winterburn als neuen Group Product Director ein. Winterburn, der seinen Job im nächsten Frühjahr antreten wird, soll für die strategische Weiterentwicklung des Temenos-Portfolios zuständig sein. Zudem wird er sich als Leiter eines Teams von Produktmanagern um Produktanforderungen, Produktstrategie und Marktanalysen kümmern.
Winterburn, der in London arbeiten wird, war bisher für Misys, einen der schärfsten Konklurrenten von Temenos auf dem internationalen Bankensofwareparkett tätig. Bei Misys war er als Vice President Solutions Management and Product Development ebefalls für strategische Aufgaben im Bereich Produktentwcklung zuständig. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

EU-Parlament beschliesst Online-Ausweis

Das Parlament hat der eIDAS-Verordnung endgültig grünes Licht gegeben. Damit ist der Weg für eine EU Digital Identity Wallet geebnet.

publiziert am 1.3.2024
image

Luzerner Regierung gibt grünes Licht für kantonale E-ID

Gedacht ist das Angebot als Übergangslösung, bis die staatliche E-ID verfügbar ist. Ausserdem führt der Kanton das Behördenlogin "Agov" ein.

publiziert am 1.3.2024 1
image

Zug steckt 40 Millionen Franken in ein Blockchain-Institut

Mit den Einnahmen aus der OECD-Mindeststeuer soll das Crypto Valley zum Zentrum für die Blockchain-Forschung werden.

publiziert am 1.3.2024
image

Neue Details zum Webseiten-Debakel in Schaffhausen

Beim Projekt für den Relaunch der Website des Kantons Schaffhausen ging einiges schief. Ein neuer Bericht spricht von "Informations­manipulationen".

publiziert am 1.3.2024 1