Temenos schlägt Tata und Infosys

7. November 2008, 10:21
  • rechenzentrum
  • temenos
  • software
  • award
image

Das verhältnismässig kleine Genfer Bankensoftware-Unternehmen Temenos hat sich gegen die beiden indischen IT-Riesen Tata Consultancy Services und Infosys durchgesetzt.

Das verhältnismässig kleine Genfer Bankensoftware-Unternehmen Temenos hat sich gegen die beiden indischen IT-Riesen Tata Consultancy Services und Infosys durchgesetzt. Und zwar hat Temenos bereits zum zweiten Mal für seine Kernbankensoftware T24 den Preis "Best Core Banking Product" des Magazins 'Banking Technology' gewonnen.
Temenos-CEO Andreas Andreades betont in einer Mitteilung, dass nicht nur die Leser für Temenos gestimmt hätten, sondern auch die Banken mit ihren Budgets - wie die guten Geschäftszahlen zeigten. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022
image

Award-Veranstalter Confare kürt die besten CIOs der Schweiz

EY und Confare haben auch dieses Jahr die besten IT-Manager in der Schweiz ausgezeichnet. Das Gesundheitswesen räumte ab.

publiziert am 16.9.2022
image

2023 zieht Helvetia den eigenen RZs den Stecker

Helvetia will komplett in die Cloud. Wir haben mit CTO Achim Baumstark, Cloud-Leiter Raphael Graber und Michael Hanisch von AWS über die Migration gesprochen.

publiziert am 15.9.2022
image

Swissbit entwickelt jetzt auch SSDs für Rechenzentren

Der Schweizer Speicherhersteller spannt mit dem US-Unternehmen Burlywood zusammen und will in den RZ-Bereich vorstossen.

publiziert am 15.9.2022