Temenos schliesst Aktienrückkaufprogramm 2021 ab

2. August 2021, 08:57
  • channel
  • fintech
  • finanzindustrie
  • temenos
image

Das Genfer Unternehmen will die Aktien auch für potenzielle Akquisitionen verwenden.

Das Bankensoftware-Haus Temenos hat sein im Februar gestartetes Aktienrückkaufprogramm 2021 per Ende Juli bereits abgeschlossen. Es wurden rund 1,36 Millionen Aktien zu einem Durchschnittspreis von 133,87 Franken über die SIX zurückgekauft, wie es in einer Mitteilung heisst.
Dies entspricht 1,83% des per 2. August 2021 eingetragenen Aktienkapitals bzw. 1,87% zum Zeitpunkt der Lancierung des Rückkaufprogramms.
Die zurückgekauften Aktien werden für potenzielle Akquisitionen und/oder zur Deckung künftiger Mitarbeiterbeteiligungsprogramme verwendet, wie es weiter heisst.
Im April gab Temenos bekannt, zum Wachstum zurückgekehrt zu sein. Im 1. Quartal 2021 habe man mehr Umsatz erwirtschaftet und deutlich mehr verdient als im 1. Quartal 2020. Besser lief vor allem das Geschäft mit der Vergabe von Softwarelizenzen. Der erzielte Umsatz (Non-IFRS) stieg um 8% auf 209,4 Millionen US-Dollar.

Loading

Mehr zum Thema

image

BRACK.CH Business: digital und persönlich

Das Einkaufserlebnis so angenehm und einfach wie möglich zu gestalten, ist im Privatkundenbereich längst selbstverständlich. BRACK.CH Business hat sich das und noch mehr für seine Geschäftskunden auf die Fahnen geschrieben – sowohl beim Online-Angebot als auch in der persönlichen Betreuung.

image

Farner kauft Digital-Marketing-Agentur Blueglass

Das Blueglass-Team wird in Farner integriert, der Name bleibt aber bestehen. Weitere Übernahmen ähnlicher Agenturen werden folgen.

publiziert am 9.12.2022
image

Neue SEC-Regeln: Unternehmen sollen über Krypto-Risiken informieren

Einen Monat nach dem berüchtigten FTX-Sturz veröffentlicht die US-Börsenaufsicht neue Richtlinien. Unternehmen sollen ihre Risiken auf dem Kryptomarkt offenlegen.

publiziert am 9.12.2022
image

Netrics gründet eine eigenständige Consulting Boutique

Die neue Firma namens Aliceblue bietet unter anderem Beratung im Bereich Cloud-Technologie. Das Team besteht aus IT-Veteranen.

publiziert am 8.12.2022