Temenos verkauft ActiveBank wieder

27. September 2013, 11:13
  • rechenzentrum
  • temenos
image

Vor fünf Jahren hatte der Genfer Bankensoftwarehersteller Temenos den Londoner Anbieter Financial Objects und damit seine Kernbankenlösung ActiveBank --http://www.

Vor fünf Jahren hatte der Genfer Bankensoftwarehersteller Temenos den Londoner Anbieter Financial Objects und damit seine Kernbankenlösung ActiveBank gekauft. Nun verkauft Temenos das Geschäft mit ActiveBank wieder, und zwar an den Londoner Hersteller von Wealth Management Software Third Financial (Produkt: "Tercero"). Pikant: Die Gründer von Financial Objetcs sind im Wesentlichen jene, die 2008 Third Financial gegründet hatten.
Der Kaufpreis ist nicht bekannt. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Widerstand gegen RZ-Grossprojekt in Saint-Triphon

Das Projekt für ein Rechenzentrum im kleinen Waadtländer Dorf wird von Umweltverbänden und Anwohnern angefochten.

publiziert am 23.5.2022
image

Equinix engagiert Nadine Haak als Partner-Verantwortliche

Als Partner Sales Manager ist Haak für den Ausbau des Channel-Partnerprogramms von Equinix in der Schweiz zuständig.

publiziert am 17.5.2022
image

Equinix baut in Oberengstringen weiter aus

Das Rechenzentrum von Equinix wird im nächsten Ausbauschritt um rund 700 Quadratmeter und rund 240 Cabinets erweitert.

publiziert am 3.5.2022
image

Einmal mehr Übernahme­gerüchte um Temenos

Diesmal will 'Bloomberg' erfahren haben, dass die Private-Equity-Firma Thoma Bravo den Genfer Bankensoftwarespezialisten kaufen will.

publiziert am 28.4.2022