Temenos wieder auf "Vorkrisenkurs"

27. Oktober 2010, 15:55
  • channel
  • temenos
  • geschäftszahlen
image

Der börsenkotierte Genfer Bankensoftwarehersteller Temenos erzielte im dritten Quartal 2010 einen Umsatz von 104 Millionen Dollar, 17 Prozent mehr als im dritten Quartal des letzten Jahres.

Der börsenkotierte Genfer Bankensoftwarehersteller Temenos erzielte im dritten Quartal 2010 einen Umsatz von 104 Millionen Dollar, 17 Prozent mehr als im dritten Quartal des letzten Jahres. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern stieg um 16 Prozent auf 29,2 Millionen Dollar. Massgeblich für den Umsatzanstieg war vor allem das grossse Wachstum des Lizenzvolumens. Dieses steig um 41 Prozent auf 37,9 Millionen Franken.
CEO Andreas Andreades zeigte sich sehr erfreut und nannte das Resultat "exzellent". Gemäss Andreades wurde die durchschnittliche Grösse der Projekte dadurch erhöht, dass wieder vermehrt Grossbanken als Kunden geworden werden konnten, speziell in Europa. Der Anteil der Tier1-2-Banken unter der Kundschaft nähere sich wieder dem Niveau vor der Finanzkrise. Auch die erhöhte Dringlichkeit zur Ablösung von Legacy-Systemen führe zu grösseren Deals. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

AWS verspricht mehr Kontrolle über Cloud-Daten

An der Reinvent in Las Vegas hat AWS angekündigt, Souveränitäts-Kontrollen und -Funktionen in der Cloud bereitzustellen.

publiziert am 29.11.2022 1
image

Prime Computer kriegt ein neues Vertriebs­modell

Der neue Besitzer PCP.com will die Prime-Geräte künftig auch direkt und nicht mehr rein über den Channel vertreiben.

publiziert am 28.11.2022
image

Schweizer Unternehmen investieren immer mehr in IT

Laut einer ETH-Erhebung ist der Anteil von IT-Investitionen an den Gesamtinvestitionen der Unternehmen in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen.

publiziert am 28.11.2022
image

Dell zeichnet Schweizer Partner aus

Der Konzern zeichnet auch dieses Jahr die Partner des Jahres in der Schweiz aus. Der Dell-Umsatz über den Channel ist zuletzt global deutlich gestiegen.

publiziert am 28.11.2022