Theater Basel setzt auf SecuTix

19. November 2014, 06:27
  • elca
image

Mit der neuen Spielzeit hat das Theater Basel auch eine neue Ticketing-Lösung eingeführt: Die Lösung SecuTix 360° deckt den Ticketverkauf, die Zugangskontrolle sowie das Management der Kunden und der Verkaufs- und Marketingkanäle ab.

Mit der neuen Spielzeit hat das Theater Basel auch eine neue Ticketing-Lösung eingeführt: Die Lösung SecuTix 360° deckt den Ticketverkauf, die Zugangskontrolle sowie das Management der Kunden und der Verkaufs- und Marketingkanäle ab. In Basel wurde die Lösung innerhalb von vier Monaten implementiert. Neben Kunden wie Uefa, Stade de France oder die Opéra de Paris setzt damit auch das erste Theater in der Deutschschweiz die SecuTix-Lösung von Elca ein. (lvb)

Loading

Mehr zum Thema

image

Microsoft-CEO Nadella lobt Elca

Die Redmonder haben an der Hausmesse Inspire ihre besten Partner ausgezeichnet. Ein Elca-Projekt schaffte es in Satya Nadellas Keynote.

publiziert am 20.7.2022
image

Elca und Zühlke schnappen sich Zuschläge für Justitia 4.0

Während Zühlke das neue System entwickeln soll, hat sich Elca den Auftrag für den Betrieb der Plattform gesichert. Insgesamt wurden knapp 65 Millionen gesprochen.

publiziert am 11.7.2022
image

Elca erhält wieder einen Freihänder vom BAG

Das Bundesamt für Gesundheit will mit dem freihändig vergebenen Auftrag den Weiterbetrieb seiner Impf-Monitoring-Datenbank bis Ende 2024 sicherstellen.

publiziert am 30.6.2022
image

Berger-Levrault macht Elca zum Vertriebspartner

Elca nimmt die EAM-Lösung Carl Source in sein Angebot auf.

publiziert am 14.6.2022