Thomas Benz ist neuer Country Leader Systems bei Oracle Schweiz

29. Januar 2013, 16:02
  • people & jobs
  • oracle
image

Laut 'computerworld.

Laut 'computerworld.ch' hat Oracle einen neuen Schweizer Hardware-Chef. Nach unseren Recherchen übernimmt Thomas Benz die Funktion von Piet Van Haute, der den Hardware-Bereich bei Oracle Schweiz mehrere Monate interimistisch geführt hat.
Seit 2011 ist Thomas Benz bei Oracle Schweiz als Sales Director für den Systems-Bereich tätig. Davor war er Management Consultant und Team Manager Infrastructure & Services beim IT-Dienstleister 7P Solutions & Consulting. Zuvor war er selbstständig. Vor seiner Selbstständigkeit arbeitete er beim Web-Dienstleister Standard Web Factory als Sales Manager & Senior Management Consultant. Davor hielt er verschiedene Führungspositionen bei Unternehmen wie ASDIS Software, BMC Software, SDRC, PTC und Informix inne. (hal)

Loading

Mehr zum Thema

image

Verstärkung für ETH kommt aus Kopenhagen

Die Hochschule beruft einen neuen Professor im Departement Mathematik, der auf Statistik und Machine Learning spezialisiert ist. Ein anderer KI-Spezialist verlässt die Uni.

publiziert am 23.9.2022
image

Rochade im Führungsteam der Netrics Gruppe

Nectrics-CEO Pascal Schmid wechselt per Ende 2022 in den Verwaltungsrat der Gruppe. Pascal Kocher, langjähriger CFO, übernimmt dann die Chefposition.

publiziert am 22.9.2022
image

Weshalb sich Cloud-Zahlen nur schwer vergleichen lassen

Weil die Hyperscaler ihre Umsätze unterschiedlich berechnen und ausweisen, ist ein direkter Vergleich der einzelnen Konkurrenten nur sehr schwer möglich.

publiziert am 21.9.2022
image

IT-Veteran Boschung wird EMEA-Chef bei Kudelski

Die Kudelski Gruppe hat für ihr Cybersecurity-Segment einen neuen Senior Vice President & General Manager EMEA gefunden. Jacques Boschung folgt auf Philippe Borloz.

publiziert am 21.9.2022