Thomas Benz neu bei Interxion

21. April 2010, 12:03
  • people & jobs
  • interxion
image

Thomas Benz (Foto) zuletzt als Manager Service Delivery verantwortlich für die Service-Dienstleistungen des Printerherstellers Lexmark in der Schweiz, arbeitet ab sofort für den Rechenzentrumsbetreiber Interxion.

Thomas Benz (Foto) zuletzt als Manager Service Delivery verantwortlich für die Service-Dienstleistungen des Printerherstellers Lexmark in der Schweiz, arbeitet ab sofort für den Rechenzentrumsbetreiber Interxion. Gemäss Interxion hat Benz insgesamt rund 20 Jahre in der ICT-Branche gearbeitet, und dabei unter anderem auch einige Erfahrungen im Carrier-Bereich gesammelt.
Für seinen neuen Arbeitgeber übernimmt Benz nun als Manager Operations die Verantwortung für den operativen Betrieb des Rechenzentrums in Glattbrugg und soll zudem, so Eddy Van den Broeck, Managing Director von Interxion (Schweiz), dessen stetige Expansion vorantreiben. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Kris Coussens übernimmt als Country Manager bei NTT Schweiz

Der neue Schweiz-Chef will das Wachstum der Service­angebote des Unternehmens in der Region fördern. Zuvor war Coussens bei NTT in Belgien tätig.

publiziert am 6.2.2023
image

Gianfranco Lanci ist gestorben

Der ehemalige Manager bei Acer und Lenovo verstarb 68-jährig in Italien.

publiziert am 6.2.2023
image

Dell streicht Tausende Jobs

Das Unternehmen baut 5% der globalen Belegschaft ab. Grund sind die sinkenden PC-Verkäufe.

publiziert am 6.2.2023
image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023