Thomas Gaugler wird CHROO von bbv

1. September 2016, 15:26
  • people & jobs
  • bbv software services
image

Der neue Chief Human Resources & Operating Officer (CHROO) bei bbv Software Services heisst Thomas Gaugler.

Der neue Chief Human Resources & Operating Officer (CHROO) bei bbv Software Services heisst Thomas Gaugler.
"Mit seiner langjährigen Erfahrung in der Rekrutierung, Führung und Entwicklung von internationalen Teams in Transformations-, Change-, und IT-Projekten werde Gaugler die neue strategische Ausrichtung der bbv Group aktiv unterstützen", schreibt bbv-CEO Philipp Kronenberg in einer Mitteilung.
Davor war der promovierte Wirtschaftsinformatiker Gaugler ein Jahr Mitglied der Geschäftsleitung und Head Operations von CLS Communications, einem international ausgerichteten Zürcher Anbieter von Sprachlösungen wie Übersetzung, Lektorat/Korrektorat und Redaktion mit 600 Mitarbeitenden.
Des Weiteren war Gaugler verantwortlich für Global Lead Integration & Process Engineering bei CLS Communication und u.a. bis 2009 als Sales Director von SAP (Schweiz) tätig.
Ob es einen Vorgänger gab, konnten wir bis Redaktionsschluss nicht eruieren.(mag)

Loading

Mehr zum Thema

image

IMS Software ernennt neuen CEO

Ab Anfang nächstes Jahr übernimmt Alexander Meyer die Position des Geschäftsführers von Kurt Rüegg. Dieser bleibt dem Unter­nehmen aber erhalten.

publiziert am 7.12.2022
image

Stellvertretende Geschäftsführerin verlässt Digitalswitzerland

Diana Engetschwiler gibt Ende Dezember ihre Stelle als stellvertretende Geschäftsführerin und B2C-Lead ab, um einen neuen Weg einzuschlagen. Der Verband sucht nach einer Nachfolge.

publiziert am 6.12.2022
image

Ostschweiz sucht das Digitalprojekt des Jahres

Noch bis Mitte Februar können Ostschweizer Unternehmen ihre Projekte einreichen. Die Gewinner werden an der Leader Digital Award Night am 4. Mai bekannt gegeben.

publiziert am 6.12.2022
image

Neuer Produktchef für Bexio

Claudio Beltrametti folgt auf Matt Zürrer. Als CPO soll er die Produktentwicklung vorantreiben und die User Experience verbessern.

publiziert am 6.12.2022