Thonüs a.i. an der Spitze von Symantec Schweiz

3. Februar 2009, 17:10
  • people & jobs
  • symantec
image

Symantec Schweiz bestätigte heute unsere Nachricht von gestern, als wir vom plötzlichen Weggang von Managing Director Marco Dei Cas berichteten.

Symantec Schweiz bestätigte heute unsere Nachricht von gestern, als wir vom plötzlichen Weggang von Managing Director Marco Dei Cas berichteten. Zudem scheint man beim Software-Hersteller schnell geschaltet zu haben und hat sofort einen interimistischen Nachfolger für Dei Cas ernannt.
Erkürt wurde Frank Thonüs (Foto), der die Niederlassung von Symantec ab sofort und bis zur Findung eines Nachfolgers für Dei Cas leitet. Thonüs ist seit vielen Jahren, nämlich acht, bei Symantec (Veritas), wo er zuletzt das Channel- und KMU-Geschäft leitete. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Arnold Marty wird Headhunter

Der ehemalige Schweiz-Chef von Lenovo und SAG heuert bei Roy C. Hitchman an und wird Executive Search Partner.

publiziert am 22.6.2022
image

Richard Beständig wird Business Area Manager bei BBV

Zuständig sein wird er zukünftig für den Bereich Shoring und somit die Kundenprojekte, die in Griechenland und Vietnam umgesetzt werden.

publiziert am 22.6.2022
image

Bally ernennt erste Chief Digital Officer

Das Schweizer Traditionsunternehmen schafft die Stelle eines CDO und besetzt sie mit Nathalie Sisouk.

publiziert am 21.6.2022
image

Loanboox holt Oliver Lang in den VR

Der ehemalige CEO von Wefox Insurance bringt Erfahrung aus Wachstumsunternehmen mit. Auch in Deutschland strebt das Schweizer Fintech Wachstum an.

publiziert am 21.6.2022