Threema startet On-Premises-Lösung für Business-Kunden

27. Juli 2021, 14:22
  • business-software
  • channel
  • datenschutz
  • threema
image

Mit dem neuen Service können Unter­nehmen den Kommunikations­dienst auf eigenen Servern hosten.

Threema bietet seinen gleichnamigen Messenger ab sofort für Unternehmen und Behörden auch als On-Premises-Dienst an. Damit könnten diese Threema auf dem eigenen Unternehmensserver betreiben, heisst es in einer Mitteilung.
"Threema OnPrem" hebe die Sicherheit und Vertraulichkeit von Enterprise Messaging weiter an, heisst es weiter. Man richte sich damit an Unternehmen und Organisationen, "mit aussergewöhnlichen Sicherheitsanforderungen". Die Lösung erlaube "totale Datenhoheit sowie komplette und alleinige Kontrolle über jegliche Aspekte der Kommunikationsanwendung".
  • Nicht nur der Nachrichtenversand erfolge über den betriebsinternen Server, auch die Administrationsumgebung sei selbstgehostet, wobei Threema OnPrem den vollen Funktionsumfang von Threema Work abdecke. Sensible Kommunikationsinhalte und personenbezogene Daten seien damit vor dem Zugriff Dritter geschützt. Eine in sich geschlossene Kommunikationsumgebung garantiere bestmöglichen Schutz vor Betriebsspionage, Malware, Phishing etc.
Beim neuen Angebot fallen jährliche Kosten für Endnutzer-Lizenzen an. Dazu kommen Einrichtungsgebühr sowie eine jährliche Grundpauschale für Server-Lizenz, Software-Updates und technischen Support. Konkrete Preisangaben macht Threema auf seiner Website nicht.
Kürzlich erklärte Threema-CEO Martin Blatter, man habe bei der Messenger-App die Grenze von 10 Millionen Downloads geknackt. Doch, "Threema Work ist unsere Zukunft". 70% des Umsatzes mache das Unternehmen mit Firmenkunden.

Loading

Mehr zum Thema

image

Ja, die Stimmung ist getrübt, aber …

Noch ist die Geschäftslage laut Konjunkturforschern besser als zum Jahresauftakt. Der ICT-Branchenverband bleibt "vorsichtig optimistisch", sofern es nicht zu einem Strommangel kommt.

publiziert am 5.8.2022
image

Microsoft liefert neue Daten an SOCs

Die Redmonder erweitern ihr Security-Portfolio und geben Unternehmen neue Einblicke in die Bedrohungslage, Cyber-Crime-Banden und deren Tools.

publiziert am 4.8.2022
image

Threema kippt Google mehr und mehr aus seinen Diensten

Der Schweizer Messenger-Anbieter publiziert mit "Threema Libre" eine Android-Version, die ohne proprietären Google-Code auskommt.

publiziert am 4.8.2022
image

Weko-Busse drückt Gewinn von Swisscom

Wegen einer Busse und anderen Sondereffekten tauchte der Gewinn des Telcos im 1. Halbjahr um ein Viertel.

publiziert am 4.8.2022