Tieto feuert CEO

28. April 2011 um 15:42
  • people & jobs
  • geschäftszahlen
image

Der Verwaltungsrat des finnischen IT-Dienstleisters Tieto hat seinen CEO Hannu Syrjälä mit sofortiger Wirkung entlassen.

Der Verwaltungsrat des finnischen IT-Dienstleisters Tieto hat seinen CEO Hannu Syrjälä mit sofortiger Wirkung entlassen. Als Grund für die Entlassung nennt das Unternehmen die schlechte finanzielle und operationelle Entwicklung. Ari Kappinen, Executive Vice President of Managed Services and Transformation, leitet bis zur Ernennung eines Nachfolgers den IT-Dienstleister ad interim.
Gemäss den heute bekanntgegebenen Geschäftszahlen für das erste Quartal 2011 ist der operationelle Gewinn von Tieto im Vergleich zur Vorjahresperiode um 10 Prozent auf 23,9 Millionen Euro gesunken. Der Umsatz stieg im gleichen Zeitraum hingegen um 9 Prozent auf 463 Millionen Euro. (bt)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Michael Lüthold wird offiziell Chef von Infinigate Schweiz

Lüthold war seit dem Weggang von André Koitzsch im Januar bereits Interimschef des Distributors.

publiziert am 15.3.2024
image

SBB holen mehr IT-Know-how in den Verwaltungs­rat

Clara Millard Dereudre soll neu in das Gremium eintraten. Sie ist Smart-City- und IT-Verantwortliche beim Genfer Stromversorger SIG.

publiziert am 15.3.2024
image

Bechtle setzt Wachstum fort

Mehr Umsatz, mehr Gewinn: Dem deutschen IT-Konzern gehts gut. In der Schweiz lag das Wachstum aber unter dem des Gesamtmarkts.

publiziert am 15.3.2024
image

Berufung des neuen Genfer IT-Chefs sorgt für Kritik

Alain Bachmann wird Leiter des kantonalen Informatikamts. Die Ernennung ist umstritten: Bachmann ist der Vater einer Staatsrätin.

publiziert am 14.3.2024