Tobias Meier ist Schweizer Meister der Schweizer Meister (und kriegt einen Smart)

26. Oktober 2009, 15:29
  • politik & wirtschaft
  • informatik
image

Tobias Meier hat sich vor zwei Wochen --http://www.

Tobias Meier hat sich vor zwei Wochen bei den Schweizer Berufsmeisterschaften durchgesetzt und wurde zum Schweizer Meister in der Disziplin Systemtechnik.
Heute erhielt der junge Letec-Mitarbeiter für seine Leistung gleich noch eine Ehrung und durfte am Tag der Berufsbildung in Baden nach Micheline Calmy-Rey auch eine nächste Bundesrätin, diesmal Doris Leuthard, kennenlernen. Meier war mit seinem Wertung von 96 Prozent der Beste aller Sieger in den 30 Berufen, die eine Berufsmeisterschaft für ihren Nachwuchs organisieren.
Neben dem höchstbundesrätlichen Lob erhielt Meier dafür auch einen handfesten Preis: Einen von Debrunner Acifer gesponsorten Smart mit der schönen Aufschrift "Schweizermeister Informatik". (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Leichte Umsatzsteigerung für Bedag

Der Kanton Bern erhält für 2021 eine Dividende von 3,55 Millionen Franken.

publiziert am 24.5.2022
image

Leichtes Wachstum bei Salt

Salt hat im ersten Quartal 2022 an Umsatz zugelegt. Auch bei den Firmenkunden ist der Telco gewachsen.

publiziert am 24.5.2022
image

Luzern will IT-Grossprojekte nicht extern untersuchen lassen

Nach Problemen mit mehreren IT-Projekten gab es Forderungen, diese extern überprüfen zu lassen. Das Luzerner Parlament hat nun aber ein entsprechendes Postulat abgelehnt.

publiziert am 23.5.2022
image

Basler Grossratskommission für einheitliches Beschaffungswesen

Sie will aber zusätzlich das Kriterium "Verlässlichkeit des Preises" im Gesetz haben.

publiziert am 23.5.2022