Tom Brunner ist bei Also untergekommen

21. Januar 2016, 13:44
  • people & jobs
image

Der ehemalige Geschäftsführer von Alltron hat nach einer neunmonatigen Auszeit eine Stelle bei Also Schweiz angetreten.

Der ehemalige Geschäftsführer von Alltron hat nach einer neunmonatigen Auszeit eine Stelle bei Also Schweiz angetreten. Seit Anfang Woche ist er dort als Head of Business Unit Consumer Electronics tätig. Wie aus der Stellenanzeige hervorgeht, leitet er im luzernischen Emmen ein Team von sieben Mitarbeitenden. Ziel ist der Ausbau des CE-Geschäfts mit bestehenden Herstellern. Ausserdem sollen neue Hersteller hinzugewonnen werden. "Es ist spannend und herausfordernd, in einem internationalen Konzern tätig zu sein. Ich freue mich etwa darauf, mein Know-How in die Portfolio-Strategie einbringen zu können", schreibt Brunner an inside-channels.ch.
Tom Brunner übernimmt von Reto Hess, der Also noch bis Ende Februar erhalten bleibt. Hess wechselt in die Geschäftsleitung eines Unternehmens, das in der Lichtplanung tätig ist. (mik)

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023
image

Ex-Avaloq-CEO erhält weiteren VR-Sitz

Julius Bär beruft Jürg Hunziker in den Verwaltungsrat.

publiziert am 2.2.2023