Tom Sieber blickt auf orange Zukunft

3. August 2009, 09:31
  • people & jobs
  • management
  • orange
  • hp
  • fujitsu
image

Der im Schweizer IT-Channel bestens bekannte Thomas Sieber (Foto) hat heute seinen ersten Arbeitstag als CEO von Orange Schweiz.

Der im Schweizer IT-Channel bestens bekannte Thomas Sieber (Foto) hat heute seinen ersten Arbeitstag als CEO von Orange Schweiz. Der ehemalige Fujitsu- und HP-Manager und leidenschaftliche Golf-Spieler trat seine Stelle offiziell am vergangenen 1. August an. In den vergangenen Wochen hat er in vielen Orange-Länderniederlassungen Erfahrungen gesammelt.
In den ersten Wochen stehe vor allem der intensive Austausch mit Kunden, Mitarbeitenden, Behörden, Business-Partnern und Zulieferern auf der Agenda, schreibt Orange in einer Mitteilung. "Das gibt mir die Gelegenheit, alle wichtigen Ansprechpartner persönlich näher kennenzulernen", ergänzt Sieber. Laut Sieber ist Orange Schweiz "im Markt ein äusserst gut positioniertes und hochrentables Unternehmen."
Siebers Vorgänger, Andreas S. Wetter, übernimmt das Verwaltungsratspräsidium von Orange Schweiz. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Inventx in Kürze auch mit Domizil in Bern

Nach Chur, St, Gallen und Zürich will der IT-Dienstleister für Banken und Versicherungen nun auch eine Dependance in Bern eröffnen.

publiziert am 20.5.2022
image

Drei Frauen sind neu im Vorstand von SwissICT

Mit den neu Gewählten wächst der Vorstand auf 12 Mitglieder. Der Verband weist bessere finanzielle Zahlen auf als auch schon.

publiziert am 20.5.2022
image

Stefan Arn will kürzertreten

Einer der prägenden IT-Leute der UBS gibt sein Amt ab, wie 'Finews' berichtet.

publiziert am 19.5.2022
image

ETH ernennt neue Professoren für Informatik und Digitalisierung

Die neu Ernannten beschäftigen sich mit Algorithmen, datengestützten Analyseverfahren oder den gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung.

publiziert am 19.5.2022