Topsoft auch in Deutschland

23. September 2009, 14:49
  • business-software
  • topsoft
  • deutschland
  • messe
image

Gemeinschaftsstand an der neuen Fachmesse "IT & Business" in Stuttgart.

Gemeinschaftsstand an der neuen Fachmesse "IT & Business" in Stuttgart.
Der Entschluss, ob die Schweizer Software-Messe Topsoft den Sprung nach Deutschland wagen soll, ist gefallen. Wie die Organisatoren der heute und morgen in Winterthur stattfindenden Topsoft mitteilen, erhalten Schweizer Businesssoftware-Anbieter die Möglichkeit, mit einem Gemeinschaftsstand an der neuen Fachmesse "IT & Business" in Stuttgart teilzunehmen.
Die Topsoft-Organisatoren versprechen sich durch diese Präsenz eine grössere Bekanntheit ihrer Messe bei deutschen Anbietern.
Konkret wird die Topsoft vom 6. bis 8. Oktober mit einem Gemeinschaftsstand "im bekannten Topsoft-Stil" in Stuttgart präsent sein. Dabei sein werden der Zuger ERP-Hersteller Informing, dessen deutscher Partner Hunkler GmbH, die auf ERP-Lösungen für Dienstleistungsunternehmen fokussierte Zürcher Vertec sowie der Zuger CRM-Spezialist Nexell. Gemäss der Mitteilung profitieren die Aussteller dank der Verwendung ihrer Topsoft-Stände von einem "aussergewöhnlich günstigen Preis-Leistungsverhältnis". (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Wilken nach Cyberangriff wiederhergestellt

Der ERP-Anbieter kann sein volles Portfolio wieder liefern. Kunden­daten sollen bei dem Hack keine abhandengekommen sein.

publiziert am 8.12.2022
image

Thomas Knüsel wird neuer CEO bei Cyberlink

Er folgt auf Beat Tinner, der weiterhin als Verwaltungsratspräsident amtieren wird. Zudem wurden Sonja Bucher und Michael Sommer in die Geschäftsleitung aufgenommen.

publiziert am 8.12.2022
image

IMS Software ernennt neuen CEO

Ab Anfang nächstes Jahr übernimmt Alexander Meyer die Position des Geschäftsführers von Kurt Rüegg. Dieser bleibt dem Unter­nehmen aber erhalten.

publiziert am 7.12.2022
image

Deutschland testet Warnsystem Cell Broadcast

Die Schweiz spricht seit einem Jahr davon – passiert ist allerdings noch nichts. Andere EU-Staaten haben das System schon produktiv im Einsatz.

publiziert am 7.12.2022