Topsoft: ERP-Anbieterszene in einem Raum

25. August 2017, 13:59
image

Nächste Woche (29. / 30. August) geht in der Messe Zürich die ERP-Messe Topsoft über die Bühne.

Sie eignet sich für Mitarbeitende von KMUs, die sich mit Business-Software-Projekten beschäftigen, eine Lösung evaluieren oder einfach einen Überblick über die aktuelle Anbieterlandschaft möchten.
Zusätzlich zu den Ständen der Aussteller gibt es Sonderflächen zu den Themen Smart Working und Industrie 4.0. Dort sind einige prominente und interessante Anbieter präsent, so SAP, Comarch, Abas, Asseco, GIA oder Enventa. Wie gehabt gibt es kostenlose Fachreferate und Kurzberatung. (hc)

Loading

Mehr zum Thema

image

Erneut mehr Umsatz und Gewinn bei Softwareone

Der Stanser Softwarelizenzhändler setzt seinen Wachstumskurs im dritten Quartal fort.

publiziert am 23.11.2022
image

Valantic übernimmt deutschen SAP-Spezialisten Comsol

Die Digitalagentur will mit dem Kauf ihre SAP-Expertise stärken. Comsol verfügt auch über einige Schweizer Kunden.

publiziert am 16.11.2022
image

Exklusiv: Abacus hat bald zwei CEOs

Die St. Galler Software-Schmiede setzt ab dem kommenden Jahr auf eine Co-Geschäftsführung: Claudio Hintermann teilt sich den CEO-Posten mit Christian Huber. Gleichzeitig rückt Daniel Senn ins VR-Präsidium auf.

publiziert am 15.11.2022
image

SAP lanciert Low-Code-Tool

"SAP Build" soll es Business-Anwendern und anderen Nicht-Entwicklern ermöglichen, SAP-Zusatzanwendungen zu bauen.

publiziert am 15.11.2022